Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 54113-1:2018-01

Zerstörungsfreie Prüfung - Strahlenschutzregeln für die technische Anwendung von Röntgeneinrichtungen bis 1 MV - Teil 1: Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen für Herstellung, Errichtung und Betrieb

Englischer Titel
Non-destructive testing - Radiation protection rules for the technical application of X-ray equipment up to 1MV - Part 1: Technical safety requirements and testing for the manufacture, installation and operation
Ausgabedatum
2018-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 78,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2778598

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ist anzuwenden für die Umsetzung der Strahlenschutzanforderungen nach RöV, für die Aufstellung der Strahlenschutzorganisation und den Betrieb von Röntgeneinrichtungen bis 1 MeV für technische Anwendungen in der zerstörungsfreien Prüfung.
Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-07-47 AA "Zerstörungsfreie Prüfung in der Kerntechnik" des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP) ausgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.280, 19.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2778598
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 54113-1:2005-04 und DIN 54113-2:2005-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) DIN 54113-2 wurde in dieses Dokument integriert; b) Anwendungsbereich präzisiert; c) normative Verweisungen aktualisiert; d) Abschnitt 3 redaktionell überarbeitet; e) Körperdosen für die Personenklasse "gebärfähige Frauen" sowie für Studierende ergänzt in Abschnitt 4; f) Aufnahme eines Abschnittes zum Strahlenschutzbevollmächtigen und die Haftung des Strahlenschutzbeauftragten wurden ergänzt; g) die Dokumentation in 7.6 wurde überarbeitet bzw. ergänzt; h) Grundregeln zum Verhalten bei außergewöhnlichen Ereignissen als 7.7.1 ergänzt; i) Abschnitt 8 wurde um Basisschutzgeräte erweitert; j) Abschnitt 8 wurde mit Ergänzungen zur sicherheitstechnischen Ausrüstung präzisiert; k) Literaturverzeichnis neu aufgenommen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...