Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 55406:2015-12

Packmittel - Spezielle Technische Liefer- und Bezugs- sowie Verwendungsbedingungen für ein- bzw. zweiteilige 28-mm-Schraubverschlüsse aus Polyethylen (PE) bzw. aus Polypropylen (PP) und 28-mm-Anrollverschlüsse aus Aluminium (Al)

Englischer Titel
Packaging - Special requirements for the delivery, purchase and use of one-piece and two-piece 28 mm screw caps made from polyethylene (PE) or polypropylene (PP) and 28 mm rolled-on closures made from aluminium (Al)
Ausgabedatum
2015-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 83,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 100,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2015-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2384327

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm enthält Anforderungen für Lieferung und Bezug sowie für die Verwendung und Prüfverfahren für Verschlüsse von Getränkeflaschen. Die Norm gilt für ein- und zweiteilige Schraubverschlüsse aus PE und PP für 28-mm-Mundstücke und Anrollverschlüsse aus Al für 28-mm-Mundstücke jeweils mit oder ohne Originalitätssicherungsring. Die Norm ersetzt DIN 55406:2007-04. Die Norm wurde von den Arbeitsausschüssen NA 115-02-09 AA "Behältnisse aus Kunststoff" und NA 115-02-04 AA "Behältnisse aus Glas" des DIN-Normenausschusses Verpackungswesen (NAVp) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
55.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2384327
Ersatzvermerk

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN 55406:2015-09 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 55406:2007-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen aktualisiert; b) in 3.2 und in Tabelle 1 "PEN" gestrichen; c) in Tabelle 1 Werte für "Aluminium" geändert; d) in 4.2.2 und 7.2.4 "Druckhaltevermögen" durch "kurzzeitige Innendruckfestigkeit" ersetzt; e) in 4.2.7 und in Tabelle 3 die Ziehtiefe des Aluminiumanrollverschlusses geändert; f) Tabelle 2 aktualisiert; g) Ergänzungen in 7.1.4 "Visuelle Prüfung am Verschluss" vorgenommen; h) Tabelle 4 "AQL-Werte sowie Annahme- und Rückweisezahlen" aufgenommen, Tabellennummerierung der nachfolgenden Tabelle angepasst; i) in 7.1.5 zwei Absätze ergänzt; j) in Tabelle 6 Größe der Stichprobe erhöht; k) 7.2.2 "Überdrehwerte" neu aufgenommen; l) ehemalige Abschnitte 7.2.2 "CO2-Dichtigkeit - Ermittlung des Basiswertes" und 7.2.3 "CO2-Dichtigkeit - Langzeittest (Produktqualität)"zu einem Abschnitt 7.2.3 "CO2-Dichtigkeit" zusammengefasst; m) in 7.2.8 Prüfungsaufwand verringert; n) Anhang A gestrichen; o) ehemaligen Anhang B in Anhang A umbenannt; p) Bild A.4 "Mündung PCO 1881 Einweg" aufgenommen; q) Bilder B.4a und B.4b "MCA Mündung" gestrichen; r) redaktionelle Änderungen. Gegenüber DIN 55406:2015-09 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) fehlerhafte Nummerierung von Bild A.4 berichtigt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...