Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 55508-1:2018-02

Verpackungsprüfung - Dichtheitsprüfung von flexiblen Verpackungen - Teil 1: Konstantdruckverfahren

Englischer Titel
Packaging test - Leakage test on flexible packagings - Part 1: Constant pressure method
Ausgabedatum
2018-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
8

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 38,90 EUR inkl. MwSt.

ab 36,36 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 38,90 EUR

  • 48,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 47,10 EUR

  • 58,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
8
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2759932

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Prüfverfahren fest, welches die Messung von Leckagen in flexiblen Verpackungen beschreibt. Diese Verpackungen können leer oder mit Produkt gefüllt sein. Das Verfahren ist sowohl für die Typprüfung in der Verpackungsentwicklung, der Qualitätssicherung als auch für die Überwachung in der laufenden Produktion von Fertigpackungen geeignet. Mit diesem Verfahren können Leckageraten unabhängig von der Größe des Prüflings und der Gaskonzentration in dem Prüfling ermittelt werden. Das Prüfverfahren ist zerstörend. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 115-02-01 AA "Flexible Packmittel - Laminate, Folien, Säcke, Beutel, Tragetaschen" im DIN-Normenausschuss Verpackungswesen (NAVp) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
55.020
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2759932

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...