Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 5566-2:2020-05

Schienenfahrzeuge - Führerräume - Teil 2: Zusatzanforderungen an Eisenbahnfahrzeuge

Englischer Titel
Railway vehicles - Driver cabs - Part 2: Additional requirements for standard gauge railway vehicles
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
17

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 72,00 EUR inkl. MwSt.

ab 67,29 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 72,00 EUR

  • 86,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 86,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
17
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3145534

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde im Arbeitsausschuss NA 087-00-08 AA "Fahrzeugkopf/Führerraum" im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF) erarbeitet. Dieses Dokument ist der zweite Teil der Normenreihe DIN 5566, "Schienenfahrzeuge - Führerräume", die aus den folgenden Teilen besteht: - Teil 1: Allgemeine Anforderungen; - Teil 2: Zusatzanforderungen an Eisenbahnfahrzeuge (dieses Dokument); - Teil 3: Zusatzanforderungen an Nahverkehrs-Schienenfahrzeuge. Mit Erscheinen der Teile 1 bis 4 der Normenreihe DIN EN 16186 wurde der Anwendungsbereich vorliegender Norm auf diejenigen Fahrzeuge beschränkt, deren Führerräume nicht einer Europäischen Norm unterliegen: Dieses Dokument gilt für alle Führerräume beziehungsweise Fahrzeugführerplätze von Schienenfahrzeugen, die der EBO, ESBO, BOA und EBOA unterliegen. Es enthält Anforderungen an Führerräume beziehungsweise Fahrzeugführerplätze dieser Schienenfahrzeuge, die über die Anforderungen der DIN 5566-1 hinausgehen. Dieses Dokument gilt nicht für - Fahrzeuge, die der BOStrab unterliegen, - Fahrzeuge, die in den Anwendungsbereich der Normen DIN EN 16186-1 bis DIN EN 16186-4 fallen, - Fahrzeuge, die in den Anwendungsbereich der Normenreihe DIN EN 14033 fallen, - Hilfsführerräume und Hilfsführerstände, die ausschließlich zu Rangierzwecken dienen, - Dampflokomotiven, Zwei-Wege-Maschinen und führerstandslose ferngesteuerte Rangierfahrzeuge. Gegenüber DIN 5566-2:2006-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich wurde angepasst; b) Normative Referenzen wurden aktualisiert; c) Literaturverzeichnis wurde aktualisiert.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.180, 45.060.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3145534
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 5566-2:2006-09 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 5566-2:2006-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich wurde angepasst; b) Normative Verweisungen wurden aktualisiert; c) Abschnitt 3 "Begriffe" wurde ergänzt; d) in 4.2.6 "Fenster/Scheiben" (jetzt 5.2.6) wurden die Unterabschnitte 4.2.6.1 "Optische Eigenschaften" und 4.2.6.2 "Prüfverfahren zur Stirnscheibenfestigkeit" entfernt und durch den Verweis auf DIN EN 15152 ersetzt; e) Literaturverzeichnis wurde aktualisiert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...