Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-12

DIN 55674:2006-12

Synthetische Polymere - Bestimmung der Molmasse und Molmassenverteilung von polymeren Spezies durch matrixunterstützte Laser-Desorptions/Ionisations-Flugzeit-Massenspektrometrie

Englischer Titel
Synthetic Polymers - Determination of molecular mass and molecular mass distribution of polymers by matrix assisted laser desorption/ionization-time-of-flight-mass spectrometry
Ausgabedatum
2006-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 56,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 68,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde vom Arbeitskreis NA 002-00-02-03 AK "Gelpermeationschromatographie" im Arbeitsausschuss NA 002-00-02 AA "Lackrohstoffe" des NAB erstellt.

In der Norm ist das allgemeine Verfahren zur Bestimmung der mittleren Molmasse und der Molmassenverteilung von

  • Polystyrol (PS)
  • Polymethylmethacrylat (PMMA)
  • Polyethylenglykol (PEG)
  • Polydimethylsiloxan (PDMS)
  • Pullulan in einem Molmassenbereich von 500 g/mol bis 35 000 g/mol

durch die matrixunterstützte Laser-Desorptions-/Ionisations-Flugzeit-Massenspektrometrie (MALDI-TOF-MS) festgelegt. Die mittleren Molmassen und Massenverteilungen werden über eine Kalibrierungskurve berechnet, die mithilfe synthetischer und/oder Biopolymere erstellt wird. Daher handelt es sich um eine relative Methode.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 10927:2011-07 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...