Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens stellen wir uns als Teil der DIN-Gruppe für die Zukunft auf – mit einem neuen Namen. 

Am 22. April 2024 ist es so weit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 582:2010-09

Ringmuttern

Englischer Titel
Lifting eye nuts
Ausgabedatum
2010-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
12

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 56,60 EUR

  • 70,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 68,30 EUR

  • 85,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
12

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom NA 067-00-08 AA "Verbindungselemente mit Sonderformen und aus Kunststoff" erarbeitet. Diese Norm legt die Eigenschaften von Ringmuttern aus Stahl und aus nichtrostendem Stahl fest und gibt Hinweise auf deren korrekte Verwendung im Hebezeugbetrieb (als Teil von Anschlagmitteln und als Lastaufnahmemittel). Ringmuttern nach dieser Norm können in einem Temperaturbereich von -20 °C bis +200 °C ohne Einschränkung der Tragfähigkeit eingesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
21.060.20
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 582:2003-08 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN 582:2018-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 582:2003-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich präzisiert; b) normative Verweisungen aktualisiert; c) technische Lieferbedingungen überarbeitet; d) Maßtoleranzen in Tabelle 1 eingefügt; e) Mindestbruchkraft im Querzug bis 90° in Tabelle 2 eingefügt; f) Tragfähigkeit 90° ergänzt; g) neben dem Beispiel für den Prüfaufbau zum axialen Zugversuch wurde auch ein Beispielbild (siehe Bild 2b) zum Querzug aufgenommen; h) Fertigungsprüfung um erläuterndes Bild ergänzt; i) Inhalt von Anhang A (Tragfähigkeit) in normativen Teil überführt und überarbeitet; j) Anhang B wurde Anhang A; Benutzerinformationen überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...