Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 620-6:2004-06

Wälzlager - Wälzlagertoleranzen - Teil 6: Grenzmaße für Kantenabstände

Englischer Titel
Rolling bearings - Rolling bearing tolerances - Part 6: Chamfer dimension limits
Ausgabedatum
2004-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 45,50 EUR inkl. MwSt.

ab 42,52 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 45,50 EUR

  • 56,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 54,90 EUR

  • 68,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2004-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9552687

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Grenzwerte für Kantenabstände von Wälzlagern metrischer Lagerreihen mit zylindrischer Bohrung fest, deren Maße in DIN-Wälzlagernormen angegeben werden. Für die sachgemäße Bemessung von Kantenabständen an Wälzlagern und Anschlussteilen werden Angaben über Grenzwerte für Kantenabstände benötigt, von denen in erster Linie der untere Grenzwert für den Lageranwender und den Konstrukteur der Anschlussteile von Interesse ist. Dieser untere Grenzwert wird als Bezugswert zwischen dieser Norm und den DIN-Normen über Wälzlagermaße benutzt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
21.100.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9552687
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 620-6:1993-10 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 620-6:1993-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Angabe der Kantenabstände als Nennmaß mit kleinst- und größtzulässigem Wert. b) Schreibweise der Bezeichnungen angepasst. c) Alle Tabellen um die minimalen Kantenabstände im Sinne eines unteren Grenzwertes ergänzt. d) Absatz zu Radien von Hohlkehlen an Wellen und Gehäusen gestrichen. e) Zuordnung der früher verwendeten Nennmaße zu den unteren Grenzwerten gestrichen. f) Text redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...