Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 623-1:2020-06

Wälzlager - Grundlagen - Teil 1: Bezeichnung, Kennzeichnung

Englischer Titel
Rolling bearings - Fundamental principles - Part 1: Designation, marking
Ausgabedatum
2020-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 83,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 100,80 EUR

  • 126,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2020-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3042042

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm wurde vom DIN-Normenausschuss Wälz- und Gleitlager (NAWGL), Arbeitsausschuss NA 118-01-01 AA "Grundsatzfragen, Bezeichnungen, Terminologie, Kurzzeichen, Maßpläne" erarbeitet.
Sie enthält Regeln für die Bildung der Bezeichnung von DIN-genormten Wälzlagern, deren Vor- und Nachsetzzeichen von den deutschen Wälzlagerherstellern mit gleichlautender Bedeutung verwendet werden. Darüber hinaus gibt es jedoch noch eine Vielzahl von nicht genormten herstellerspezifischen Vor- und Nachsetzzeichen, deren Bedeutung den Herstellerkatalogen zu entnehmen beziehungsweise bei den Herstellern direkt zu hinterfragen ist.
Durch die Anwendung dieses Dokumentes wird eine einheitliche Bezeichnung für die systematische Benennung und Identifizierung von Wälzlagern erreicht.

Inhaltsverzeichnis
ICS
21.100.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3042042
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 623-1:1993-05 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 623-1:1993-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme der Normen ISO 199 und ISO 492 in den Abschnitt "Literaturhinweise"; b) Neuer Abschnitt 3 "Begriffe"; b) Anpassung des Aufbaus der Tabelle 1; d) Änderung der Definition und Neustrukturierung des Abschnitts "Benennung"; e) Herausstreichen des Abschnitts "Reihenfolge der Kurzzeichen"; f) Umstrukturierung und Neuformulierung des Abschnitts "Kurzzeichen" sowie das Hinzufügen von Beispielen in dieses; g) Ersetzen des Abschnitts "Wärmebehandlung" durch den Abschnitt "Maßstabilisierung"; h) Neudefinition des Abschnitts "Innere Konstruktion"; i) Überarbeitung der Tabelle 2; j) Ersetzen der Bezeichnung "TN" durch "T oder P Käfig aus Kunststoff" im Abschnitt "Käfigwerkstoff"; k) Überarbeitung der Definitionen für Genauigkeiten sowie das Hinzufügen der Kegelrollenlager Genauigkeit P6X; l) Überarbeitung der Definition "CN" im Abschnitt "Lagerluft"; m) Überarbeitung des Abschnitts "Schmierfettfüllung" und das Entfernen der entsprechenden Tabelle; n) Überarbeitung der Tabelle im Abschnitt "Übersicht".

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...