Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-08

DIN 65123:2017-08

Luft- und Raumfahrt - Verfahren zur Prüfung von additiv mit Pulverbettverfahren hergestellten metallischen Bauteilen

Englischer Titel
Aerospace Series - Methods for inspection of metallic components, produced with additive powderbed fusion processes
Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82.60 EUR inkl. MwSt.

ab 69.41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82.60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89.80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm wurde von interessierten Experten des NA 131-02-06 AA "Additive Fertigungsverfahren in der Luft- und Raumfahrt" des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Diese Norm gibt Informationen über die Prüfung von additiv gefertigten, metallischen Produkten (Bauteile und Proben), die durch Pulverbettverfahren hergestellt wurden. Zerstörende und zerstörungsfreie Prüfverfahren werden hinsichtlich ihrer Eignung bewertet. Für additiv gefertigte Produkte, die aus metallischen Drähten oder Stäben hergestellt sind, wird auf die einschlägigen schweißtechnischen Normen (zum Beispiel DIN 29595) verwiesen. Diese Norm ist für den Bereich der Luft-und Raumfahrt anzuwenden, sie kann jedoch auch für andere Bereiche vereinbart werden.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...