Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-10

DIN 66399-1:2012-10

Büro- und Datentechnik - Vernichten von Datenträgern - Teil 1: Grundlagen und Begriffe

Englischer Titel
Office machines - Destruction of data carriers - Part 1: Principles and definitions
Ausgabedatum
2012-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40,80 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 40,80 EUR

  • 51,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 44,40 EUR

  • 55,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-10
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe DIN 66399 "Büro- und Datentechnik - Vernichtung von Datenträgern" besteht aus den folgenden Teilen: Teil 1: Grundlagen und Begriffe, Teil 2: Anforderungen an Maschinen zur Vernichtung von Datenträgern. Sie gilt für Maschinen und Einrichtungen, deren bestimmungsgemäße Anwendung darin besteht, Informationsträger, auf denen schutzbedürftige Informationen dargestellt sind, so zu vernichten, dass die Reproduktion der auf ihnen wiedergegebenen Informationen entweder unmöglich ist oder weitgehend erschwert wird. In Teil 1 werden die Grundlagen und Begriffe im Bereich der Datenträgervernichtung festgelegt. Teil 2 legt die Anforderungen an Maschinen zur sicheren Vernichtung von Datenträgern fest. Die Normen wurden im Arbeitsausschuss NA 043-01-51 AA "Vernichten von Datenträgern" erstellt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 32757-1:1995-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 32757-1:1995-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel wurde geändert; b) die Normenreihe wurde umstrukturiert, die Grundlagen und Begriffe wurden in Teil 1 aufgenommen, Anforderungen an Maschinen und Prüfung wurden in Teil 2 transferiert; c) die neuen Sicherheitsstufen 6 und 7 wurden eingeführt; d) alter Abschnitt 4 "Bezeichnung" entfällt; e) neuer Abschnitt 3 "Ermittlung des Schutzbedarfs und Zuordnung der Schutzklasse" aufgenommen; f) Bedingungen für die Beeinflussung der Sicherheitsstufe wurden aufgenommen; g) Definitionen der Sicherheitsstufen ab Stufe 3 überarbeitet; h) Abschnitt "Erläuterungen" entfällt; i) Anforderungen an die Betriebsanleitung sind nun in Teil 2 enthalten.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...