Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 6647-4:2020-07

Packmittel - Zylindrische Getränke- und Grundstoffbehälter - Teil 4: Einwegverpackung mit zulässigem Betriebsüberdruck bis 0,4 MPa, Nennvolumen bis 60 l

Englischer Titel
Means of packaging - Cylindrical beverage containers - Part 4: Disposal pack with allowable operating pressure up to 0,4 MPa, nominal volume up to 60 l
Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 42,88 EUR inkl. MwSt.

ab 40,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 42,88 EUR

  • 51,42 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51,71 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3141156

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom NA 012-00-04 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss FNCA/NAL: Getränkeschankanlagen", der vom DIN-Normenausschuss Chemischer Apparatebau (FNCA) und DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) gebildet wird, erarbeitet. Im DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) wurde die Normungsarbeit innerhalb des Arbeitsausschusses NA 057-02-01 AA "Lebensmittelhygiene" abgestimmt. Dieses Dokument gilt für Behälter für Getränke und Grundstoffe bestehend aus mehreren Teilen, zum Beispiel Oberboden, Zylindermantel, Unterboden, die mit einem geeigneten Verfahren miteinander verbunden sind. Es gilt für einen zulässigen Betriebsüberdruck bis 0,4 MPa und ein Nennvolumen bis 60 l. Die Behälter werden als Einwegverpackung in Getränkeschankanlagen eingesetzt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3141156
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 6647-4:2011-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 6647-4:2011-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verweisungen auf Normen und Rechtsvorschriften wurden aktualisiert; b) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...