Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 6653-3:2011-01

Getränkeschankanlagen - Ausrüstungsteile - Teil 3: Anforderungen an manuelle Gläserspülgeräte mit räumlich getrennter Vorspülung und Nachspülung

Englischer Titel
Beverage dispensing systems - Accessories - Part 3: Performance requirements for manual glass scrubbing devices with physically separated pre-rinsing and post-rinsing
Ausgabedatum
2011-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
12
Warnvermerk beachten (PDF)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 51,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,94 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 51,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 62,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2011-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
12
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1725576

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Ein Hauptaspekt beim Betrieb von Getränkeschankanlagen und der Abgabe von Getränken ist die Hygiene, um Verbraucher vor gesundheitlichen Gefahren zu schützen. Aus diesem Grund ist es erforderlich, Gläser so zu reinigen, dass sie hygienisch einwandfrei sind. Hierfür sind vor allem Art, Häufigkeit und Qualität der Gläserreinigung ausschlaggebend. Die Norm DIN 6653-3 legt technische und hygienische Anforderungen an die Konstruktion sowie das Betreiben von manuellen Gläserspülgeräten zur Reinigung von Schankgefäßen fest, die bei Getränkeschankanlagen verwendet werden. Gleichzeitig sind im Anhang mikrobiologische Kriterien zur Reinigung der Gläser aufgeführt. Die Norm richtet sich vorrangig an Hersteller von Gläserspülgeräten und Betreiber von Einrichtungen der Außer-Haus-Verpflegung, die Getränke abgeben. Die Norm dient zur Orientierung und hat zum Ziel, die hygienegerechte Abgabe von Getränken an die Verbraucher zu erleichtern. Die Verwendung geeigneter Gläserspülgeräte und die hygienische Reinigung der Gläser ermöglicht es, den gesetzlichen Vorgaben zum gesundheitlichen Verbraucherschutz nachzukommen. Die Fachnorm ist Teil der Normenreihe DIN 6653 über Getränkeschankanlagen, die vom NA 012-00-04 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss FNCA/NAL: Getränkeschankanlagen", der vom NA 012 Normenausschuss Chemischer Apparatebau (FNCA) und dem NA 057 Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) gebildet wird, erarbeitet wurde. Für diese Norm ist das Gremium NA 057-02-01 AA "Lebensmittelhygiene" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
67.260
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1725576

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...