Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2004-04

DIN 6827-5:2004-04

Protokollierung bei der medizinischen Anwendung ionisierender Strahlung - Teil 5: Radiologischer Befundbericht

Englischer Titel
Recording in medical application of ionizing radiation - Part 5: Radiological report
Ausgabedatum
2004-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54,80 EUR inkl. MwSt.

ab 46,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 54,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 59,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde im NAR/AA 4 "Informationsverarbeitung" erarbeitet.
Im Zuge der Entwicklung einer elektronischen Patientenakte muss zukünftig neben den Bilddaten auch der zugehörige radiologische Befundbericht gespeichert werden. Die dazu geeigneten Dateiformate werden beispielsweise in den DICOM Structured Reporting Storage SOP Classes und der Health Level Seven Clinical Document Architecture (HL7 CDA) festgelegt. In diesen Normen ist zwar die Struktur der Dokumente berücksichtigt, die inhaltlichen Anforderungen sind aber nur unvollständig definiert. Für Untersuchungen mit ionisierender Strahlung gibt die Röntgenverordnung die zu dokumentierenden Angaben vor. Insbesondere fordert sie die Erstellung eines radiologischen Befundberichtes.
Ziel dieser Norm ist es, die inhaltlichen Anforderungen an einen radiologischen Befundbericht zu konkretisieren und gleichzeitig eine Struktur vorzugeben, die eine Übermittlung und Archivierung nach DICOM Structured Reporting oder HL7 CDA ermöglicht.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 6827-4:1992-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 25300-1:2018-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 6827-4:1992-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an die Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) vom 20.7.2001 und die Röntgenverordnung (RöV) vom 18.6.2002; b) völlige inhaltliche Überarbeitung; c) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...