Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 6844-2:2005-01

Nuklearmedizinische Betriebe - Teil 2: Regeln für die Errichtung und Ausstattung von Betrieben zur therapeutischen Anwendung von offenen radioaktiven Stoffen

Englischer Titel
Nuclear medicine departments - Part 2: Rules for the installation and equipment for therapeutic applications of unsealed radioactive sources
Ausgabedatum
2005-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 51,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,94 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 51,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 62,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9586903

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Norm-Entwurf wurde im Arbeitsausschuss NAR/AA 3/GA 3 "Nuklearmedizin" erstellt. Diese Norm gilt für die Errichtung und Ausstattung von klinischen Einrichtungen, in denen Kranke mit offenen radioaktiven Stoffen behandelt werden. Den therapeutischen Anwendungen offener radioaktiver Stoffe werden diagnostische Maßnahmen gleichgestellt, bei denen gleichwertige Strahlenschutzmaßnahmen notwendig oder zweckmäßig sind. Die Veröffentlichung der Norm wurde durch Änderungen notwendig, die zur Anpassung an die Strahlenschutzverordnung vom 20. Juli 2001 und die Röntgenverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 30. April 2003 erforderlich waren. Außerdem erfolgte eine grundlegende redaktionelle Überarbeitung.

Inhaltsverzeichnis
ICS
11.040.50, 13.280
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9586903
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 6844-2:1996-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 6844-2:2020-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 6844-2:1996-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an die Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) vom 20.7.2001 b) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...