Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-06

DIN 6868-14:2015-06

Sicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen Betrieben - Teil 14: Konstanzprüfung nach RöV an Röntgeneinrichtungen für digitale Mammographie

Englischer Titel
Image quality assurance in diagnostic X-ray departments - Part 14: RöV constancy testing of X-ray installations for digital mammography
Ausgabedatum
2015-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 69,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-06
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2317825

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Konstanzprüfungen an digitalen Mammographie-Einrichtungen im Projektionsmodus. Sie legt ein Verfahren fest, mit dessen Hilfe die Konstanz maßgebender Kenngrößen von digitalen Mammographie-Einrichtungen ohne mechanische oder elektrische Eingriffe geprüft werden kann. Die Norm gilt nicht für die nachträgliche Digitalisierung von Filmbildern. Sie gilt ebenfalls nicht für mammographische Stereotaxie-Einrichtungen und spezielles Zubehör für Biopsie. Die Norm enthält bildqualitätssichernde Festlegungen im Sinne der Röntgenverordnung (RöV) vom 8. Januar 1987 in der Fassung der Bekanntmachung vom 30. April 2003, Anforderungen nach § 16 und dient im Zusammenhang mit der Sachverständigen-Prüfrichtlinie (SV-RL) und der Qualitätssicherungsrichtlinie (QS-RL) der Erfüllung nationaler Anforderungen im Strahlenschutz. Empfehlungen der "European Guidelines for Quality Assurance in Breast Cancer Screening and Diagnosis, 4th Edition, 2006" wurden übernommen, soweit nach den Grundsätzen der Normung möglich, nach dem Anwendungsbereich und Zweck dieser Norm angemessen und hinsichtlich des Prüfaufwandes vertretbar. Abweichungen von den "European Guidelines" in Form zusätzlicher Anforderungen und messtechnischer Vereinfachungen wurden mit dem Ziel der Beibehaltung des Qualitätsniveaus festgelegt. Die Norm wurde im Arbeitsausschuss NA 080-00-06 AA "Bildgebende Systeme" des NAR erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2317825
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber PAS 1054:2005-03 wurde folgende Änderung vorgenommen: a) Anpassung der Prüfpunkte an DIN 6868-162:2013-06.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...