Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2020-03

DIN 68800-3:2020-03

Holzschutz - Teil 3: Vorbeugender Schutz von Holz mit Holzschutzmitteln

Englischer Titel
Wood preservation - Part 3: Preventive protection of wood with wood preservatives
Ausgabedatum
2020-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,50 EUR inkl. MwSt.

ab 88,32 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 94,50 EUR

  • 113,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 114,20 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-03
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3096934

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Norm sind Maßnahmen zum vorbeugenden Schutz von Holz und Holzwerkstoffen mit Holzschutzmitteln festgelegt. Sie gilt in Verbindung mit DIN 68800-1. Diese Norm regelt auch die Verwendung von vorbeugend geschützten Holz- und Holzwerkstoffprodukten mit CE-Kennzeichnung. Die Norm enthält in 8.2 besondere Anforderungen an den Schutz von tragenden Holzbauteilen und in 8.3 Anforderungen an den Schutz von nicht tragenden Hölzern. Im Anhang C werden Hinweise zur Anwendung von Holzschutzmitteln bei nicht tragenden Holzbauteilen gegeben, welche anschließend beschichtet werden sollen. Für die Imprägnierung von Eisenbahnschwellen mit Kreosot und für die Imprägnierung von Leitungsmasten gelten andere Normen. Gegenüber DIN 68800-3:2012-02 wurden Chemikaliengesetz und Biozid-Produkte-Verordnung zur Zulassung und Kennzeichnung von Holzschutzmitteln berücksichtigt und Festlegungen für mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz in Gebrauchsklasse 4 für nicht tragende Bauteile angepasst. Für diese Norm ist das DIN-Gremium NA 042-03-03 AA "Vorbeugender chemischer Holzschutz" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3096934
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 68800-3:2012-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 68800-3:2012-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Chemikaliengesetz und Biozid-Produkte-Verordnung zur Zulassung und Kennzeichnung von Holzschutzmitteln in 5.3, Abschnitt 7 und 8.2 berücksichtigt; b) Festlegungen in 8.3.4 für mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz in Gebrauchsklasse 4 für nicht tragende Bauteile angepasst; c) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; d) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...