Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-04

DIN 70001:2018-04

Straßenfahrzeuge - Thermoisolierte Kippaufbauten - Verfahren zur Auslegung von thermoisolierten Kippmulden

Englischer Titel
Road vehicles - Thermoinsulated dump bodies - Procedure for calcualtion of thermoinsulated dump bodies
Ausgabedatum
2018-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2801315

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Einsatzankündigung von Maßnahmen zur Steigerung der Asphalteinbauqualität gibt vor, dass für eine ausreichende Thermoisolation einer Transportmulde für den Bitumentransport ein festgelegter Wärmedurchlasswiderstand des Wand- und Bodenaufbaus bei einer festgelegten Temperatur nachgewiesen werden muss. Da in dieser Abschätzung Betriebsrandbedingungen, Verlustanteile von Wärmebrücken, Temperaturabhängigkeiten des Dämmstoffes und ähnliche Einflussgrößen nicht berücksichtigt werden, ist diese Betrachtung für eine standardisierte Herstellerzertifizierung allein nicht ausreichend. Die Hersteller von thermoisolierten Transportmulden verfolgen unterschiedliche Konzepte, um einen optimierten Kompromiss zwischen Nutzlast und thermischer Isolationsgüte zu erzielen. Daher werden in dieser Norm Berechnungsmethoden und deren Randbedingungen beschrieben, um einen Isolierungsaufbau sicherzustellen, welcher dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2801315
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...