Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 7500-2:2016-04

Gewindefurchende Schrauben für metrisches ISO-Gewinde - Teil 2: Richtwerte für Lochdurchmesser

Englischer Titel
Thread rolling screws for ISO metric thread - Part 2: Guideline values for hole diameters
Ausgabedatum
2016-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
5

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 32,00 EUR inkl. MwSt.

ab 29,91 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 32,00 EUR

  • 40,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 38,80 EUR

  • 48,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2016-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
5
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2417933
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gibt Richtwerte für Lochdurchmesser für gewindefurchende Schrauben nach DIN 7500-1 und DIN 267-30. Die Lochdurchmesser haben sich durch praktische Versuche bei Herstellern und Verbrauchern ergeben. Sie gelten als Richtwerte und sind verschiedenen Werkstoffen und Einschraublängen zugeordnet. Für Schrauben nach DIN 267-30 gelten die Lochdurchmesser lediglich für Aluminiumwerkstoffe. Auch im Hinblick auf die unterschiedlichen Ausführungsformen bei gewindefurchenden Schrauben, deren Furchbereich in DIN 7500-1 und DIN 267-30 nur durch eine maximale Länge festgeschrieben ist, ist es zweckmäßig, besonders in der Massenfertigung die festgelegten Lochdurchmesser durch eigene Versuche zu überprüfen. Verfahren, die bei der Lochherstellung zu einer Verfestigung der Lochwand führen, zum Beispiel Stanzen, können größere Lochdurchmesser erfordern als die in dieser Norm aufgeführten Richtwerte. Dies kann auch für gegossene Löcher gelten (Gusshaut). Insbesondere bei gegossenen Kernlöchern ist eine individuelle Abstimmung der Schraubengeometrie, einschließlich des Furchbereiches, auf die Gusslochgestaltung erforderlich. Diese Norm gilt nicht für Löcher mit speziellen Formen, zum Beispiel dreieckig, achteckig. Für dieses Dokument ist der Arbeitsausschuss NA 067-00-05 AA "Kleinschrauben und gewindeformende Schrauben" im DIN-Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
21.040.30, 21.060.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2417933
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 7500-2:1984-12 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 7500-2:1984-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) Festlegungen für Kupferwerkstoffe gestrichen; c) Einschraublängen-Bereich in Tabelle 1 von 0,8 mm bis 1,8 mm, 2,2 mm und 3,2 mm gestrichen und bis 30 mm erweitert; d) Hinweis auf Internationale Patentklassifikation gestrichen.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...