Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 78005-2:2021-11

Kunststoffe - Thermoplastische Vulkanisate-Formmassen (PP+EPDM) - Teil 2: Herstellung von Probekörpern und Bestimmung von Eigenschaften

Englischer Titel
Plastics - Thermoplastic vulcanizates for thermoplastic processing (PP+EPDM) - Part 2: Preparation of test specimens and determination of properties
Ausgabedatum
2021-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
9

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 45,50 EUR inkl. MwSt.

ab 42,52 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 45,50 EUR

  • 56,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 54,90 EUR

  • 68,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
9
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3296382

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Verfahren zur Herstellung von Prüfkörpern und die anzuwendenden Norm-Prüfverfahren für die Bestimmung der Eigenschaften von compoundierten, thermoplastischen Vulkanisat-Formmassen auf Basis von PP+EPDM fest. Dieses Dokument legt die Anforderungen an die Handhabung des Prüfwerkstoffs und/oder an die Konditionierung des Prüfwerkstoffs sowohl vor der Formgebung als auch der fertigen Prüfkörper vor der Prüfung fest. Dieses Dokument legt Verfahren und Bedingungen für die Herstellung der Prüfkörper in einem bestimmten Zustand und Verfahren zum Messen der Eigenschaften der Werkstoffe, aus denen diese Prüfkörper hergestellt werden, fest. Aufgeführt sind die Eigenschaften und Prüfverfahren, die geeignet und notwendig sind, um compoundierte, thermoplastische Vulkanisat-Formmassen (TPV) zu charakterisieren. Die Eigenschaften wurden aus den allgemeinen üblichen Prüfverfahren für Elastomere und Kunststoffe ausgewählt, welche gewöhnlich für die TPV-Charakterisierung Anwendung finden. Anhang A, Tabelle A.1 enthält Informationen zu weiteren Prüfverfahren, die bei diesen Formmassen häufig angewendet werden oder von besonderer Bedeutung sind, wie die in DIN 78005-1 festgelegten kennzeichnenden Eigenschaften (Härte, Druckverformungsrest und Dichte). Um reproduzierbare und vergleichbare Prüfergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, die in diesem Dokument angegebenen Herstellungs- und Konditionierungsverfahren, Prüfkörpermaße und Prüfverfahren anzuwenden. Die ermittelten Messergebnisse sind nicht notwendigerweise mit denen identisch, die mit Prüfkörpern anderer Maße oder mit Prüfkörpern, die nach anderen Verfahren hergestellt wurden, erhalten wurden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
83.080.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3296382

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...