Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 7865-2:2008-02

Elastomer-Fugenbänder zur Abdichtung in Beton - Teil 2: Werkstoff-Anforderungen und Prüfung

Englischer Titel
Elastomeric-Waterstops for sealant of joints in concrete - Part 2: Material specifications and testing
Ausgabedatum
2008-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 57,70 EUR inkl. MwSt.

ab 53,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 57,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 69,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2008-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Elastomer-Fugenbänder werden bei Bauwerken aus Beton zur Abdichtung von Dehnungs- und Arbeitsfugen eingesetzt. Mit den technisch und redaktionell überarbeiteten Neuausgaben der Normen DIN 7865-1 und -2 erfolgte auch eine Anpassung an die Sprachregelungen der europäischen Bauprodukterichtlinie. Neu ist auch die Forderung der Angabe der Werkstoff-Kurzzeichen nach DIN ISO 1629 für die Bezeichnung und Kennzeichnung der Elastomer-Fugenbänder.
Mit der Neuausgabe der Norm DIN 7865-1 wurden Formen für Fugenabschlussbänder und für rhombische Fugenbänder neu aufgenommen. Bei den bisherigen Formen wurde teilweise die Angabe der Maße geändert. Der bisherige Abschnitt "Überwachung" wurde in DIN 7865-2 aufgenommen.
Für den Nachweis der Verbindungskraft wurden die Anforderung und die Prüfung von gefügten Fugenbändern neu festgelegt. Für die Herstellung von Baustellenstößen wird nun eine vorherige Schulung mit Qualifikationsnachweis des Personals gefordert. Im informativen Anhang findet sich beispielhaft ein Muster für den Qualifikationsnachweis.
Neu festgelegt wurden auch die Anforderungen und die Prüfung für das Verhalten nach der Heißbitumenlagerung. Bezüglich der Ozonprüfung wurde die Prüftemperatur geändert.
Der neue Abschnitt "Überwachung" in DIN 7865-2 berücksichtigt nun die Regelungen der Norm DIN 18200:2000-05 für werkseigene Produktionskontrolle, Fremdüberwachung und Übereinstimmungsnachweise.
Die Normen wurden im Arbeitsausschuss NA 045-..-.. AA " " des FAKAU erstellt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.50
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 7865-2:1982-02 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 7865-2:2015-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 7865-2:1982-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde technisch, strukturell und redaktionell überarbeitet; b) die Prüfung der Verbindungskraft wurde neu aufgenommen und festgelegt; c) Prüfungen und Anforderungen für das Verhalten nach Heißbitumenlagerung wurden festgelegt; d) Prüftemperatur bei der Ozonprüfung wurde geändert; e) Abschnitt Kennzeichnung neu aufgenommen; f) Abschnitt Überwachung neu aufgenommen; g) informativerAnhang A Übereinstimmungserklärung neu aufgenommen; h) informativer Anhang B Qualifikationsnachweis neu aufgenommen.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...