Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 8119-5:2018-07

Brückenwaagen - Teil 5: Lastannahmen für Brücken von Straßenfahrzeugwaagen

Englischer Titel
Platform scales - Part 5: Design loads for bridges of road weighbridges
Ausgabedatum
2018-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
7

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 38,10 EUR inkl. MwSt.

ab 35,61 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 38,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 46,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
7
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2797839

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für das Berechnen neuer und für das Nachrechnen bestehender Brücken von Straßenfahrzeugwaagen, jedoch nicht von kombinierten Gleis-Straßenfahrzeugwaagen. Angaben zu Lastannahmen von Straßen- und Wegebrücken werden in DIN EN 1991-2:2010-12 gegeben. Diese Angaben gelten teilweise auch für Straßenfahrzeugwaagen im Rahmen der geplanten Verwendung - insbesondere das Lastmodell 1 (LM1). Es muss aber berücksichtigt werden, dass Brücken für Straßenfahrzeugwaagen nicht mit Brücken nach DIN EN 1991 gleichgestellt werden können. Straßenfahrzeugwaagen werden außerhalb der Hauptspur eingebaut und nur mit geringer Geschwindigkeit befahren. Es werden deshalb die in Kapitel 3 genannten Lastannahmen für die Auslegung verwendet. Als Sicherheit gegen Überbeanspruchung der Straßenfahrzeugwaagen ist eine entsprechende Beschilderung vorgesehen, welche a) die Höchstlast der Waage und b) die Geschwindigkeitsbeschränkung für das Befahren der Waagenbrücke angibt. Angepasst an die im Waagenbau gebräuchliche Angabe von Lasten und Gewichten in Masseneinheiten sowie in Übereinstimmung mit der StVZO, in deren § 34 Abs. 3 die Achslasten und zulässigen Gesamtgewichte ebenfalls in Masseneinheiten (t) angegeben sind, werden die Lasten (Radlasten, Achslasten, Gesamtlasten) in diesem Dokument in Masseneinheiten (t) aufgeführt. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-37-01 AA "Wägetechnik" im Fachbereich "Wägetechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Waagen sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
17.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2797839
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 8119:1971-12 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 8119:1971-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung der Norm an die gültigen Gestaltungsregeln.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...