Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-05

DIN 8128-1:2011-05

Selbsttätige Waagen für Einzelwägungen - Teil 1: Metrologische und technische Anforderungen - Prüfung (OIML R 51-1:2006 + Erratum 2010)

Englischer Titel
Automatic catchweighing instruments - Part 1: Metrological and technical requirements - Tests (OIML R 51-1:2006 + Erratum 2010)
Ausgabedatum
2011-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 180.80 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 180.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 196.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-05
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm ist die deutsche Übersetzung der von der Organisation Internationale de Métrologie Légale (OIML), de: Internationale Organisation für Gesetzliches Messwesen (OIML), herausgegebenen Empfehlung OIML R 51-1:2006 (Automatic catchweighing instruments - Part 1: Metrological and technical requirements - Tests). Im Rahmen der Umsetzung der Europäischen Messgeräterichtlinie 2004/22/EG (MID) hat die Europäische Kommission die OIML R 51-1 im Amtsblatt C 269 benannt. Entsprechend Artikel 13 der MID gehen die Mitgliedstaaten von der Konformität eines Messgerätes mit den grundlegenden Anforderungen der Richtlinie aus, wenn es den entsprechenden Festlegungen in den von der EU-Kommission benannten normativen Dokumenten entspricht. Der OIML R 51-1 kommt somit im nationalen praktischen Vollzug erhebliche Bedeutung zu. Daher hat der Arbeitsausschuss NA 152-05-01 AA des Fachbereichs "Wägetechnik" des Normenausschusses Technische Grundlagen (NATG) beschlossen, durch die Herausgabe einer DIN-Norm die offizielle deutsche Übersetzung der OIML R 51-1 allgemein zugänglich zu machen. Die Referenz OIML R 51-1, Ausgabe 2006 (E), wurde vom OIML-Unterausschuss TC 9/SC 2 "Selbsttätige Waagen" erarbeitet. Sie wurde der Internationalen Konferenz für das gesetzliche Messwesen 2008 zur formellen Verabschiedung vorgelegt. Diese Norm legt die messtechnischen und technischen Anforderungen sowie Prüfverfahren für selbsttätige Waagen für Einzelwägungen fest, die der nationalen messtechnischen Kontrolle unterliegen. Ihr Zweck ist es, standardisierte Anforderungen und Prüfverfahren zur Verfügung zu stellen, damit die messtechnischen und technischen Merkmale einheitlich und rückverfolgbar bewertet werden können. Ein standardisiertes Prüfberichtformat enthält OIML R 51-2.
Diese Norm gilt für alle Waagen, die einzelne Lasten oder abgeteilte Mengen von losem Material selbsttätig wägen.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...