Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 10088-3:2005-09

Nichtrostende Stähle - Teil 3: Technische Lieferbedingungen für Halbzeug, Stäbe, Walzdraht, gezogenen Draht, Profile und Blankstahlerzeugnisse aus korrosionsbeständigen Stählen für allgemeine Verwendung; Deutsche Fassung EN 10088-3:2005

Englischer Titel
Stainless steels - Part 3: Technical delivery conditions for semi-finished products, bars, rods, wire, sections and bright products of corrosion resisting steels for general purposes; German version EN 10088-3:2005
Ausgabedatum
2005-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 117,76 EUR inkl. MwSt.

ab 112,15 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 117,76 EUR

  • 147,09 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 142,19 EUR

  • 178,01 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-09
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 10088-3:1995-08 , DIN 17440:2001-03 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 10088-3:2014-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 10088-3:1995-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Oberbegriffs der Stähle dieser Norm in "korrosionsbeständige Stähle", wobei der Begriff "nichtrostende Stähle" nunmehr übergeordnet für korrosionsbeständige, hitzebeständige und warmfeste Stähle gilt; b) Überarbeitung des Abschnittes zu den mechanischen Eigenschaften; c) Überarbeitung der Festlegungen zur Oberflächenbeschaffenheit; d) Festlegungen zu den physikalischen und chemischen Analyseverfahren überarbeitet; e) Aufnahme zusätzlicher Stahlsorten: 1) vier ferritische: X2CrTi17 (1.4520), X3CrNb17 (1.4511), X6CrMoNb17-1 (1.4526), X2CrTiNb18 (1.4509), 2) sechs martensitische: X15Cr13 (1.4024), X38CrMo14 (1.4419), X55CrMo14 (1.4110), X46CrS13 (1.4035), X40CrMoVN16-2 (1.4123), X2CrNiMoV13-5-2 (1.4415), 3) drei ausscheidungshärtende: X1CrNiMoAlTi12-9-2 (1.4530), X1CrNiMoAlTi12-10-2 (1.4596), X5NiCrTiMoVB25-15-2 (1.4606), 4) zwölf austenitische: X5CrNi17-7 (1.4319), X9CrNi18-9 (1.4325), X5CrNiN19-9 (1.4315), X1CrNiMoN25-22-2 (1.4466), X1CrNiMoCuN24-22-8 (1.4652), X11CrNiMnN19-8-6 (1.4369), X12CrMnNiN17-7-5 (1.4372), X8CrMnNiN18-9-5 (1.4374), X8CrMnCuNB17-8-3 (1.4597), X2CrNiMoCuS17-10-2 (1.4598), X1CrNiMoCuNW24-22-6 (1.4659), X2CrNiMnMoN25-18-6-5 (1.4565), 5) zwei austenitisch-ferritische: X2CrNiMoN29-7-2 (1.4477), X2CrNiMoSi18-5-3 (1.4424); f) Festlegungen zu den mechanischen Eigenschaften von Blankstahlerzeugnissen aus ferritischen, martensitischen, ausscheidungshärtenden, austenitischen und austenitisch-ferritischen Stäben und zur Zugfestigkeit von gezogenem Draht aufgenommen; g) Aufnahme eines Anhangs zur Verfügbarkeit von korrosionsbeständigen Stählen im kaltverfestigten Zustand; h) die technischen Lieferbedingungen für Stäbe, Walzdraht, gezogenen Draht, Profile und Blankstahlerzeugnisse für das Bauwesen werden in einer zukünftigen DIN EN 10088-5 geregelt werden; i) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...