Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-02

DIN EN 10207:2018-02

Stähle für einfache Druckbehälter - Technische Lieferbedingungen für Blech, Band und Stabstahl; Deutsche Fassung EN 10207:2017

Englischer Titel
Steels for simple pressure vessels - Technical delivery requirements for plates, strips and bars; German version EN 10207:2017
Ausgabedatum
2018-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82.60 EUR inkl. MwSt.

ab 69.41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82.60 EUR

  • 103.10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89.80 EUR

  • 112.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2659568

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die europäische Richtlinie 2014/29/EU für einfache Druckbehälter hat am 19. April 2016 die Richtlinie 2009/105/EG verbindlich ersetzt. Da die EN 10207 als harmonisierte Norm im Amtsblatt der Europäischen Union (OJEU) zitiert ist, hat das Technische Komitee ECISS/TC 107 "Stähle für den Druckbehälterbau" die Revision angestoßen, um den Inhalt der Norm an die neue Richtlinie 2014/29/EU anzupassen. Diese Europäische Norm legt technische Lieferbedingungen für Flacherzeugnisse und Stäbe aus Stahl fest, die nach Europäischer Richtlinie 2014/29/EU für drucktragende Teile einfacher Druckbehälter vorgeschrieben und in den Europäischen Normen EN 286-1 bis -3 genormt sind. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Unterausschuss 04/2 "Stähle für den Druckbehälterbau" des DIN- Normenausschusses Eisen und Stahl (FES).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2659568
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 10207:2005-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 10207:2005-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  normative Verweisungen aktualisiert; b)  die Definition für "normalisierendes Walzen" an EN 10028-1 angepasst; c)  neue Grenzwerte für den Mn-Gehalt bei der Produktanalyse in Tabelle 2 festgelegt; d)  Tabelle 3, Fußnote b überarbeitet; e)  neue Tabelle 5 mit den gültigen Normen für Grenzabmaße und Formtoleranzen; f)  die Fußnote c in Tabellen 6 und 7 überarbeitet; g)  neue Fußnote d in der Tabelle 6 mit Angaben zur Anwendung von zylindrischen Proben; h)  Bilder für Testproben für die Prüfung der Kerbschlagarbeit in Tabelle 7 überarbeitet; i)  Tabelle 8 mit Festlegungen zu Testproben für den Kerbschlagbiegeversuch aus EN 10272 übernommen; j)  Festlegungen in 8.2 und 9.1 geteilt zwischen spezifischer und nicht-spezifischer Prüfung; k) Festlegungen für die Prüfung der Kerbschlagarbeit in 9.3.2; 10.3 und 10.3.3 überarbeitet; l)  Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der neuen EU-Richtlinie für einfache Druckbehälter 2014/29/EU aktualisiert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...