Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2002-08

DIN EN 10216-2:2002-08

Nahtlose Stahlrohre für Druckbeanspruchungen - Technische Lieferbedingungen - Teil 2: Rohre aus unlegierten und legierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen; Deutsche Fassung EN 10216-2:2002

Englischer Titel
Seamless steel tubes for pressure purposes - Technical delivery conditions - Part 2: Non-alloy and alloy steel tubes with specified elevated temperature properties; German version EN 10216-2:2002
Ausgabedatum
2002-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,50 EUR inkl. MwSt.

ab 88,32 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 94,50 EUR

  • 118,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 114,20 EUR

  • 143,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2002-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 17175:1979-05 , DIN 17176:1990-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 10216-2:2004-07 , DIN EN 10216-2:2007-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 17175:1979-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Kurznamen geändert, wobei drei der bisherigen Werkstoffnummern beibehalten wurden. b) Von den in DIN 17175 genormten Stählen sind folgende Stahlsorten entfallen: St45.8 (1.0405) - ersetzt durch P265GH (1.0425); 17Mn4 (1.0481); 19Mn5 (1.0482). c) Zusätzlich aufgenommen wurden zwei unlegierte und acht legierte Sorten. d) Festlegungen für chemische Zusammensetzung, Wärmebehandlung, mechanische Eigenschaften, Probenahme, Prüfumfang und Kennzeichnung überarbeitet. e) Redaktionelle Änderungen. Gegenüber DIN 17176:1990-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Kurznamen geändert, wobei die bisherigen Werkstoffnummern beibehalten wurden. b) Von den in DIN 17176 genormten Stählen sind folgende Stahlsorten entfallen: 12 CrMo 9 10 (1.7375) - ersetzt durch 11CrMo 9-10 (1.7383); 12 CrMo 12 10 (1.7381); c) Drei unlegierte und sieben legierte Sorten wurden zusätzlich aufgenommen; d) Druckwasserstoffbeständige Stähle sind nicht kenntlich gemacht; d) Festlegungen für chemische Zusammensetzung, Wärmebehandlung, mechanische Eigenschaften, Probenahme, Prüfumfang und Kennzeichnung überarbeitet. e) Redaktionelle Änderungen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...