Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-02

DIN EN 10263-3:2018-02

Walzdraht, Stäbe und Draht aus Kaltstauch- und Kaltfließpressstählen - Teil 3: Technische Lieferbedingungen für Einsatzstähle; Deutsche Fassung EN 10263-3:2017

Englischer Titel
Steel rod, bars and wire for cold heading and cold extrusion - Part 3: Technical delivery conditions for case hardening steels; German version EN 10263-3:2017
Ausgabedatum
2018-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75,40 EUR

  • 94,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81,90 EUR

  • 102,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2646903

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Auf Grund der guten Umformbarkeit und Oberflächenbeschaffenheit werden die Kaltstauch- beziehungsweise Kaltfließpressstähle vielfältig in Praxis eingesetzt. Daraus werden sowohl Schrauben, Bolzen, Nieten, Stifte als auch Brems- oder Schaltelemente hergestellt. Die 5 Teile der Normreihe EN 10263 sind wie folgt eingeteilt: Teil 1 - Allgemeine technische Lieferbedingungen; Teil 2 - Technische Lieferbedingungen für nicht für eine Wärmebehandlung nach der Kaltverarbeitung vorgesehene Stähle; Teil 3 - Technische Lieferbedingungen für Einsatzstähle; Teil 4 - Technische Lieferbedingungen für Vergütungsstähle; Teil 5 - Technische Lieferbedingungen für nichtrostende Stähle. Die Revision dieser Normreihe wurde vom Technischen Komitee ECISS/TC 106 "Wire rod and wire" (Sekretariat: AFNOR) des Europäischen Komitees für die Eisen- und Stahlnormung (ECISS) angestoßen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Unterausschuss 08/5 "Kaltstauch- und Kaltfließpressstähle" des DIN-Normenausschusses Eisen und Stahl (FES).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2646903
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 10263-3:2002-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 10263-3:2002-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) Angaben zu den mechanischen Eigenschaften revidiert (siehe 6.3); c) Kombination der Lieferzustände und Oberflächenbeschaffenheit revidiert und in zwei Tabellen 1 und 2 eingeteilt; d) neuer Wert "58" für die Brucheinschnürung bei dem Werkstoff 1.1147 im Lieferzustand U oder PE (siehe Tabelle 5); e) redaktionelle Überarbeitung.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...