Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-02

DIN EN 1032:2009-02

Mechanische Schwingungen - Prüfverfahren für bewegliche Maschinen zum Zwecke der Bestimmung des Schwingungsemissionswertes; Deutsche Fassung EN 1032:2003+A1:2008

Englischer Titel
Mechanical vibration - Testing of mobile machinery in order to determine the vibration emission value; German version EN 1032:2003+A1:2008
Ausgabedatum
2009-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1498488

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103.00 EUR inkl. MwSt.

ab 86.55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103.00 EUR

  • 128.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112.00 EUR

  • 140.20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1498488

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Einwirkung mechanischer Schwingungen von beweglichen Maschinen auf den Menschen kann das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und unter Umständen die Gesundheit und die Sicherheit beeinträchtigen. Die EG-Maschinenrichtlinie legt fest, dass die Werte der Schwingungen, die von beweglichen Maschinen hervorgerufen werden, in den entsprechenden Benutzerinformationen als Schwingungskennwert (Schwingungsemissionswert) anzugeben sind. Zu solchen beweglichen Maschinen zählen unter anderem Gabelstapler, Erdbaumaschinen, land- und forstwirtschaftliche Maschinen, auf denen Personen mitfahren.
Diese Norm enthält die Anforderungen an die Ermittlung sowie die Mess- und Bewertungsverfahren für Ganzkörper- und Hand-Arm-Schwingungen von beweglichen Maschinen als Grundlage für die Erstellung von Schwingungsmessnormen durch zuständige Technische Komitees. Der Zweck dieser Norm besteht unter anderem darin, Normungsgremien, die für bestimmte Maschinenarten zuständig sind, bei der Erstellung von Schwingungsmessnormen zu unterstützen. Bei der Erstellung einer Schwingungsmessnorm für eine bestimmte Maschinengattung ist es dann erforderlich, zusätzliche Bedingungen für die jeweilige Maschinengattung festzulegen, zum Beispiel Art der Ausstattung, Betriebsbedingungen, Messorte, Messrichtungen, notwendige Angaben im Ergebnisbericht.
Die Norm gilt sowohl für sitzende als auch für stehende Körperhaltung. Sie kann auf alle Arten beweglicher Maschinen angewendet werden und stellt eine hinreichende Anleitung zur Gestaltung einer geeigneten Prüfung für solche Maschinen dar, für die keine spezielle Schwingungsmessnorm vorliegt. DIN EN 1032 enthält auch Anforderungen an die Ermittlung von Kennwerten für Hand-Arm-Schwingungen an Lenkrädern, nennt Möglichkeiten zur Ermittlung des Kennwerts für Ganzkörper-Schwingungen auf Sitzen, ausgehend von der Kenntnis des SEAT-Faktors, sowie Verfahren zur Entwicklung einer Schwingungsmessnorm bei künstlichen und bei natürlichen Prüfstrecken. Diese Norm enthält jedoch keine Grenzwerte oder empfohlenen Richtwerte für Schwingungen.
Diese Neuausgabe von DIN EN 1032 enthält aktualisierte Normenverweisungen sowie im Anhang ZB den Bezug zur neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.
Die Europäische Norm ist vom CEN/TC 231 "Mechanische Schwingungen und Stöße" erarbeitet worden. Das für diese Norm zuständige deutsche Gremium ist der Unterausschuss NA 001-03-07-01 UA (NALS/VDI C 7.1) "Ganzkörper-Schwingungen" in Zusammenarbeit mit dem Normenausschuss Eisen-, Blech- und Metallwaren (NAEBM).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1032:2003-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1032:2003-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der zitierten Normen. b) Ergänzung des Anhangs ZB, der den Bezug zur Maschinen-Richtlinie 2006/42/EG herstellt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...