Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 1057:2006-08

Kupfer und Kupferlegierungen - Nahtlose Rundrohre aus Kupfer für Wasser- und Gasleitungen für Sanitärinstallationen und Heizungsanlagen; Deutsche Fassung EN 1057:2006

Englischer Titel
Copper and copper alloys - Seamless, round copper tubes for water and gas in sanitary and heating applications; German version EN 1057:2006
Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,40 EUR inkl. MwSt.

ab 90,09 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 96,40 EUR

  • 120,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 116,50 EUR

  • 145,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 133 "Kupfer und Kupferlegierungen" ausgearbeitet, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird. National ist der Arbeitsausschuss NA 066-02-03 AA "Kupferrohre (Installation und Industrie)" im FNNE zuständig.

Die Norm legt Anforderungen, die Probeentnahme, Prüfverfahren und die Lieferbedingungen für die vorgenannten Rohre fest. Sie gilt für nahtlose Rundrohre aus Kupfer mit einem Außendurchmesser von 6 mm bis 267 mm für

  • Kalt- und Warmwasser-Verteilungsnetze

  • Warmwasser-Heizungssysteme, einschließlich Fußbodenheizungssysteme
  • die Verteilung gasförmiger und flüssiger Hausbrennstoffe
  • die Abwasserentsorgung.

Die Norm wurde im Rahmen zweier Mandate erarbeitet, die die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, und unterstützt grundlegende Anforderungen der EG-Bauprodukte-Richtlinie (BPR) 89/106/EWG und der EG-Druckgeräte-Richtlinie (DGRL) 97/23/EG.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1057:1996-05 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1057:2010-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1057:1996-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: (gleichlautend mit dem Änderungsvermerk aus dem europäischen Vorwort dieses Dokumentes) a) Harmonisierung der Norm mit der Bauproduktenrichtlinie (BPR) und der Druckgeräterichtlinie (DGRL); b) Einführung von zwei neuen Begriffen: "bleibend gekennzeichnet" und "dauerhaft gekennzeichnet"; c) Neufassung der Definitionen für Löten, Hartlöten und mittlere Durchmesser; d) Einführung von fünf neuen Punkten in Abschnitt 5 Bestellangaben in Bezug auf Möglichkeiten zu Prüfungen und Dokumenten; e) Einführung von vier neuen Merkmalen in Abschnitt 6 Werkstoffmerkmale, die Kupferwerkstoffen eigen sind und die nicht geprüft werden müssen, auf Grund des Harmonisierungsvorgangs mit der BPR; f) Änderung der Tabelle 3 - Genormte Maße; g) Vereinfachung von Tabelle 6 - Quantitative und qualitative Festlegungen für Kohlenstoffrückstände: Streichung der Berücksichtigung des Restkohlenstoffs und des potenziellen Kohlenstoffs und Anwendung der Grenzwerte für den Gesamtkohlenstoff; h) Hinzufügen des Textes von Abschnitt 8 Bewertung der Konformität auf Grund des Harmonisierungsvorgangs mit der BPR; i) für dauerhafte und bleibende Kennzeichnungen, Festlegung ihrer Anwendbarkeit in 12.1 Kennzeichnung; j) Änderung der Tabelle in Anhang A, Einführung von neuen Durchmessern und Dicken; k) Einführung der Anhänge ZA und ZB auf Grund des Harmonisierungsvorgangs mit der BPR und der DGRL.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...