Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-07

DIN EN 1071-12:2010-07

Hochleistungskeramik - Verfahren zur Prüfung keramischer Schichten - Teil 12: Schwingungs-Verschleißprüfung; Deutsche Fassung EN 1071-12:2010

Englischer Titel
Advanced technical ceramics - Methods of test for ceramic coatings - Part 12: Reciprocating wear test; German version EN 1071-12:2010
Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 88,00 EUR inkl. MwSt.

ab 82,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 88,00 EUR

  • 110,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 106,50 EUR

  • 133,10 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1552322

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Verfahren zur Bewertung des Verschleißes keramischer Schichten durch eine Schwingungsverschleißprüfung fest, bei der ein Prüfstift mit flachem oder kugelförmigem Ende unter Krafteinwirkung auf einer Prüfplatte hin- und herbewegt wird. In Abhängigkeit von den zu simulierenden Bedingungen werden entweder der Stift oder die Platte oder beide mit dem zu prüfenden Werkstoff beschichtet, wobei die Elemente der Prüfanordnung hinsichtlich ihrer Relevanz für das zu prüfende System ausgewählt werden. Das festgelegte Verfahren ist nicht zur Bewertung von Reibverschleiß geeignet. Es ist zur Bewertung von Schichten mit Dicken von 1 µm bis größer 100 µm geeignet; durch Auswahl entsprechender Bedingungen ist das Verfahren auch auf dünnere Schichten anwendbar.
Die Norm wurde von der Arbeitsgruppe 5 "Prüfung von keramischen Beschichtungen" des CEN/TC 184 "Hochleistungskeramik" erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Zu EN 1071-12 gibt es kein Arbeitsgremium im DIN, da seitens der deutschen Fachöffentlichkeit kein Interesse an diesem Normungsthema bekundet wurde.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1552322

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...