Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-09

DIN EN 1092-1:2008-09

Flansche und ihre Verbindungen - Runde Flansche für Rohre, Armaturen, Formstücke und Zubehörteile, nach PN bezeichnet - Teil 1: Stahlflansche; Deutsche Fassung EN 1092-1:2007

Englischer Titel
Flanges and their joints - Circular flanges for pipes, valves, fittings and accessories, PN designated - Part 1: Steel flanges; German version EN 1092-1:2007
Ausgabedatum
2008-09
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 86029:1987-01 , DIN 86030:1987-01 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 224.20 EUR inkl. MwSt.

ab 188.40 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 224.20 EUR

  • 280.40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 243.60 EUR

  • 304.80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-09
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 86029:1987-01 , DIN 86030:1987-01 empfohlen.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1092-1:2007-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1092-1:2013-04 .

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN EN 1092-1:2007-11 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1092-1:2002-06, DIN 2500:1966-08, DIN 2501-1:1972-02, DIN 2512:1999-08, DIN 2526:1975-03, DIN 2528:1991-06, DIN 2548:1969-04, DIN 2549:1969-04, DIN 2550:1969-04, DIN 2551:1969-04, DIN 2627:1975-03, DIN 2628:1975-03, DIN 2629:1975-03 und DIN 2638:1975-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Flansche PN 160, PN 250, PN 320 und PN 400 wurden aufgenommen durch Übernahme der Inhalte der Normen DIN 2512: 1999-08, DIN 2548: 1969-04, DIN 2549: 1969-04, DIN 2550: 1969-04, DIN 2551: 1969-04, DIN 2627: 1975-03, DIN 2628: 1975-03, DIN 2629: 1975-03 und DIN 2638: 1975-03; b) weitere Herstellverfahren wurden aufgenommen; c) Schweißbedingungen und Prüfungen wurden aufgenommen; d) die Höhe der Dichtleiste f1 wurde auf die früheren DN-bezogenen Maße zurückgeändert; e) weitere Bund- bzw. Bördeltypen wurden aufgenommen; f) die Werkstoffe wurden angepasst; g) neue Druck/Temperatur-Zuordnungen sind auf den Flanschwerkstoff bezogen; h) für Flansche mit Feder und Nut wurden Ringe aufgenommen; i) die folgenden Flanschtypen wurden nach dem Berechnungsverfahren in EN 1591-1 und den in Anhang E dieser Norm beschriebenen Regeln neu berechnet: - Flansch Typ 11 für PN 2,5 bis PN 400. Flansche Typ 12 und Typ 13 wurden den Ergebnissen zu Typ 11 angepasst. Dadurch musste die Dicke einiger Flansche über DN 500 erhöht und die Ansatzdicke angepasst werden; - Flansche Typ 05; - Flansche Typ 01; - Flansche Typ 02 mit 32 bzw. 33 bis DN 600 für PN 2,5 bis PN 40; - Flansche Typ 35, Typ 36 und Typ 37 für PN 10 bis PN 40; - Für die Typen 21 und 04 mit 34 wurde noch keine Neuberechnung nach EN 1591-1 durchgeführt. Gegenüber DIN EN 1092-1:2007-11 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: j) In Tabelle 2 ist der Begriff "Radius des Rundstahlmeißels" zu ersetzen durch "Schneidkantenradius" k) In Tabelle 4 ist die Fußnoten anzugleichen, "A" ändern zu: "a". l) In Bild 1 ist die Bildunterschrift: "Loser Flansch für glatten Bund (siehe Typ 32) oder für Vorschweißbördel (Siehe Typ 33)" zu ersetzen durch "Loser Flansch für glatten Bund (siehe Typ 32) und für gebördeltes Rohrende (Siehe Typ 33)" m) In Bild 1 ist die Bildunterschrift: "Loser Flansch für Vorschweißring (siehe Typ 37) zu ersetzen durch "Loser Flansch für Pressbördel (siehe Typ 37)" n) In Tabelle 7 ist bei "Typen 02 und 35, DN 1200, PN 2,5 das eingetragene "x" zu löschen. o) In Bild 4 ist die Bildunterschrift "Form A: Dichtfläche" zu ändern in "Form A: Glatte Dichtfläche". p) Bei Tabelle 13 (fortgesetzt) ist unter Eckenradius R1 die Nr. des Flanschtyps "34" hinzuzufügen. q) Bei Tabelle 14 (fortgesetzt) ist unter Eckenradius R1 die Nr. des Flanschtyps "34" hinzuzufügen. r) In Bild 13 auf der linken Seite ist anstelle der Grafik die z.B. aus Bild 12 zu verwenden. s) In Tabelle D.1 sind in der Beschreibung der Fußnoten "a" und "b" die Begriffe "ASTM" durch "ASME" zu ersetzen. t) In Tabelle D.1 ist die Beschreibung der Fußnote "h" mit dem Text: "Als Schmiedestück mit den chemischen und mechanischen Anforderungen der EN 10025-2, Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen, einsetzbar." hinzuzufügen u) In Tabelle A.1 ist der Wert Sp für DN 600 PN 40 auf "16" zu ändern. v) Bei dem Abschnitt F.2.3 ist im letzten Absatz: "(siehe F.2.3)" zu ersetzen durch "(siehe F.2.4)" w) Bei Tabelle J.4 ist die Überschrift zu ändern auf "Maße für Flansche PN 100, Kurzzeichen siehe Bild 12" x) Bei Tabelle 13 (fortgesetzt) ist für DN 700 bis DN 1000 für das Maß B1 anstelle "-" die Note "c" einzutragen. y) Bei den Änderungen zum Vorgängerdokument ist der folgende Vermerk aufzunehmen: Tabelle 2 wurde grundlegend überarbeitet;

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...