Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-08

DIN EN 1176-5:2008-08

Spielplatzgeräte und Spielplatzböden - Teil 5: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Karussells; Deutsche Fassung EN 1176-5:2008

Englischer Titel
Playground equipment and surfacing - Part 5: Additional specific safety requirements and test methods for carousels; German version EN 1176-5:2008
Ausgabedatum
2008-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,80 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,80 EUR

  • 94,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 91,60 EUR

  • 114,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-08
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1402002

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1402002
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1176-5:2003-07 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1176-5:2019-12 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 1176-5 Berichtigung 1:2008-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1176-5:2003-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Titels um "und Spielplatzböden"; b) Beschreibung der Karusselltypen in den Abschnitt "Begriffe" integriert; c) Klarstellung in 4.1, dass Handläufe an Karussells nicht den Anforderungen an die Höhe von EN 1176-1 entsprechen müssen; d) die Anforderungen an die Drehgeschwindigkeit ist nun auf Karussells begrenzt, bei denen eine mecha-nische Kraftverstärkung zur Erhöhung der Geschwindigkeit vorgesehen ist, wogegen in der vorher-gehenden Fassung die Anforderung allgemein gültig war; e) der Freiraum/Fallraum für Karussells Typ C wurde erweitert und Anforderungen an die Fallhöhe ein-geführt; f) Anforderungen an die Aufpralldämpfung von Sitzen für Karussells Typ A wurden hinzugefügt; g) Korrekturen bei Bild 8 "Bodenfreiheit bei Karussells Typ B" wurden vorgenommen; h) Anforderungen für Karussells mit drehendem Boden, bodenbündig eingebaut, wurden neu festgelegt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...