Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-05

DIN EN 12004-2:2017-05

Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten - Teil 2: Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 12004-2:2017

Englischer Titel
Adhesives for ceramic tiles - Part 2: Test methods; German version EN 12004-2:2017
Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2429896

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108.80 EUR inkl. MwSt.

ab 91.43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 108.80 EUR

  • 136.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 118.30 EUR

  • 147.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2429896

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Verfahren zur Bestimmung der Eigenschaften von Mörteln und Klebstoffen für keramische Fliesen und Platten zur Verarbeitung im Innen- und Außenbereich fest. In dieser Europäischen Norm sind keine Leistungsanforderungen oder Empfehlungen für die Ausführung und Verarbeitung von keramischen Fliesen und Platten enthalten. Die folgenden Prüfverfahren werden beschrieben:  - Bestimmung der offenen Zeit; - Bestimmung des Abrutschens; - Bestimmung der Haftzugfestigkeit zementhaltiger Mörtel; - Bestimmung der Haftscherfestigkeit von Dispersionsklebstoffen; - Bestimmung der Haftscherfestigkeit von Reaktionsharzklebstoffen; - Bestimmung der Verformung von zementhaltigem Mörtel. - Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten können auch für andere Arten von Fliesen und Platten (Naturwerkstein, Betonwerkstein und so weiter) verwendet werden, wenn diese Materialien hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Diese Europäische Norm kann gefährliche Stoffe und Handlungen beinhalten. Personen, die diese Norm anwenden, sollten mit der üblichen Laborpraxis vertraut sein. Diese Europäische Norm gibt nicht vor, alle Sicherheitsprobleme, die mit ihrer Anwendung in Verbindung stehen, zu behandeln. Es liegt in der Verantwortung des Anwenders, angemessene Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen zu treffen und sicherzustellen, dass etwaige europäische und nationale gesetzliche Bestimmungen eingehalten werden. Für diese Norm ist der NA 005-09-82 AA "Keramische Fliesen und Platten (SpA zu CEN/TC 67 und ISO/TC 189)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12002:2009-01 , DIN EN 12003:2009-01 , DIN EN 1308:2007-11 , DIN EN 1323:2007-11 , DIN EN 1324:2007-11 , DIN EN 1346:2007-11 , DIN EN 1348:2007-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1308:2007-11, DIN EN 1323:2007-11, DIN EN 1324:2007-11, DIN EN 1346:2007-11, DIN EN 1348:2007-11, DIN EN 12002:2009-01 und DIN EN 12003:2009-01 wurde folgende Änderung vorgenommen: a) die Regelungen von DIN EN 1308:2007-11, DIN EN 1323:2007-11, DIN EN 1324:2007-11, DIN EN 1346:2007-11, DIN EN 1348:2007-11, DIN EN 12002:2009-01 und DIN EN 12003:2009-01 wurden in diesem Dokument (prEN 12004-2:2014) zusammengefasst.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...