Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12178:2017-03

Kälteanlagen und Wärmepumpen - Flüssigkeitsstandanzeiger - Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung; Deutsche Fassung EN 12178:2016

Englischer Titel
Refrigerating systems and heat pumps - Liquid level indicating devices - Requirements, testing and marking; German version EN 12178:2016
Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 72,00 EUR inkl. MwSt.

ab 67,29 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 72,00 EUR

  • 86,40 EUR

  • 90,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 86,90 EUR

  • 108,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2589879

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt sicherheitstechnische Anforderungen, Sicherheitsbeiwerte, Prüfverfahren, Prüfdrücke und die Kennzeichnung von Flüssigkeitsstandanzeigern fest (im nachfolgenden kurz "Standanzeiger" genannt), die in Kälteanlagen und Wärmepumpen eingesetzt werden. Sie gilt für Standanzeiger an Kältemittelbehältern (zum Beispiel Hochdruck-Flüssigkeitssammler, Zwischenkühler und Niederdruck-Abscheider) und an anderen Teilen einer Kälteanlage (zum Beispiel Ölschaugläser an einem Verdichter). Diese Europäische Norm gilt für direkt und indirekt anzeigende Standanzeiger (zum Beispiel Schaugläser, Bereifungsrohre) sowie elektrische und pneumatische Standanzeiger. Diese Europäische Norm beschreibt das Auslegungsverfahren, entweder durch Berechnung oder durch eine experimentelle Auslegungsmethode von druckbeaufschlagten Teilen des Standanzeigers sowie die Kriterien für die Werkstoffauswahl. Diese Europäische Norm gilt für die Auslegung von Standanzeigern im Hinblick auf Druckfestigkeit und beschreibt Verfahren, nach denen die reduzierten Werte für die Kerbschlagarbeit bei niedrigen Temperaturen auf sichere Art und Weise berücksichtigt werden können. Sie enthält außerdem Empfehlungen für die Verwendung und den Einbau. Dieses Dokument (EN 12178:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 182 "Kälteanlagen, sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN, Deutschland, gehalten wird. Für Deutschland hat hieran der Arbeitsausschuss NA 044-00-01 AA "Sicherheit und Umweltschutz" im DIN Normenausschuss Kältetechnik (FNKä) mitgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
27.080, 27.200
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2589879
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 12178:2004-02 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12178:2004-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einführung der Sicherheitsbeiwerte in 7.2.1; b) Anpassung des Anhangs ZA an die Richtlinie 2014/68/EU.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...