Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 12195-1:2004-04

Ladungssicherungseinrichtungen auf Straßenfahrzeugen - Sicherheit - Teil 1: Berechnung von Zurrkräften; Deutsche Fassung EN 12195-1:2003

Englischer Titel
Load restraint assemblies on road vehicles - Safety - Part 1: Calculation of lashing forces; German version EN 12195-1:2003
Ausgabedatum
2004-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 86,35 EUR inkl. MwSt.

ab 82,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 86,35 EUR

  • 108,14 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 104,51 EUR

  • 130,61 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Teil von EN 12195 werden Beschleunigungsbeiwerte für den erdgebundenen Transport festgelegt. Es werden außerdem für die verschiedenen Ladungsarten und unterschiedlichen Zurrmittel Verfahren zur Berechnung von Zurrkräften beschrieben, die auf Ladungen auf Transportmitteln, Lkw, Anhängern und Wechselbehältern einwirken, die sich entweder auf der Straße, auf Ro-Ro-Schiffen oder auf der Schiene befinden oder im Kombiverkehr eingesetzt werden. Der Ablaufrangierbetrieb ist ausgeschlossen (Zurrgurte siehe EN 12195-2, Zurrketten siehe EN 12195-3, Zurrdrahtseile siehe EN 12195-4). Die für die Berechnung in EN 12195-1 gewählten Zurrkräfte sind statische Kräfte, die durch Spannen der Zurrmittel entstehen, sowie dynamische Kräfte, die auf das Zurrmittel als Reaktion von Ladungsbewegung wirken. Anleitungen für die Anwendung der Berechnungen sind ebenfalls festgelegt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 12195-1:2011-06 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...