Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2004-11

DIN EN 12326-2:2004-11

Schiefer und andere Natursteinprodukte für überlappende Dachdeckungen und Außenwandbekleidungen - Teil 2: Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 12326-2:2000 + A1:2004

Englischer Titel
Slate and stone products for discontinuous roofing and cladding - Part 2: Methods of test; German version EN 12326-2:2000 + A1:2004
Ausgabedatum
2004-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125,30 EUR inkl. MwSt.

ab 105,29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 125,30 EUR

  • 156,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 136,20 EUR

  • 170,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Mit der Änderung von DIN EN 12326-2:2000 wird in Tabelle 2 eine Festlegung für die Reduzierung der Dicke sehr glatter Schiefer aufgenommen. Weiterhin werden einige Korrekturen berücksichtigt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12326-2:2000-06 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 12326-2:2011-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12326-2:2004-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Haupttitel von "Schiefer und andere Natursteinprodukte für Dachdeckungen für überlappende Verlegung und Außenwandbekleidungen" in "Schiefer und andere Natursteinprodukte für überlappende Dachdeckungen und Außenwandbekleidungen" geändert; b) in Tabelle 2 wird eine Festlegung für die Reduzierung der Dicke sehr glatter Schiefertypen aufgenommen; c) in 12.6 wird in der Gleichung für die t-Statistik im Zähler der Betrag der Differenz in eine Differenz geändert; d) der Titel von 15.1 für die Prüfung der Beständigkeit gegen Schwefeldioxid wird für Schiefer von einem Calciumcarbonatgehalt kleiner als 20 % in kleiner gleich 20 % geändert, wobei das Prüfverfahren selber nicht geändert wird; e) der Titel von 15.2 für die Prüfung der Beständigkeit gegen Schwefeldioxid wird für Schiefer von einem Calciumcarbonatgehalt größer gleich 20 % in größer 20 % geändert, wobei das Prüfverfahren selber nicht geändert wird; f) Norm redaktionell geändert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...