Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12371:2010-07

Prüfverfahren für Naturstein - Bestimmung des Frostwiderstandes; Deutsche Fassung EN 12371:2010

Englischer Titel
Natural stone test methods - Determination of frost resistance; German version EN 12371:2010
Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,90 EUR inkl. MwSt.

ab 59,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 63,90 EUR

  • 80,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,40 EUR

  • 96,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1555258

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Wirkung von Frost-Tau-Wechseln auf Natursteine fest. Sie enthält Verfahren sowohl für eine kürzere technologische Prüfung (Prüfung A) zur Bestimmung der Wirkung von Frost-Tau-Wechseln auf die relevanten Leistungsdaten als auch für eine Identifizierungsprüfung (Prüfung B). Die Frostbeständigkeit von Natursteinen wird durch eine Prüfung bestimmt, die Zyklen von Befrosten an Luft und Auftauen in Wasser umfasst. Die Prüfnorm wird nach DIN EN 1469, DIN EN 12057 und DIN EN 12058 zur CE-Kennzeichnung von Natursteinen herangezogen. Die Norm wendet sich daher an Prüflaboratorien, aber auch an Natursteinproduzenten, die die werkseigene Produktionskontrolle durchführen. Für diese Norm ist das Gremium NA 062-03-11 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NMP/NABau: Naturwerkstein; Anforderungen, Prüfverfahren und Terminologie" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
73.020, 91.100.15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1555258
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12371:2002-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12371:2002-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Mindestanzahl der Probekörper zur Bestimmung der Wirkung der Frost-Tau-Wechsel auf die Druckfestigkeit bei der technologischen Prüfung auf 21 geändert; b) Eigenschaften "Thermischer Schock" und "Last am Ankerdornloch" aus Tabelle 1 entfernt; c) maximale Anzahl der Frost-Tau-Wechsel bei der Identifizierungsprüfung auf 168 geändert; d) Anzahl der Wendungen der Probekörper während der Wasserlagerung erhöht; e) Anzahl der Kontrollmessungen für die Identifizierungsprüfung erhöht; f) Kriterien 4 und 5 der Sichtprüfung zusammengefasst.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...