Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12390-7:2021-01

Prüfung von Festbeton - Teil 7: Rohdichte von Festbeton; Deutsche Fassung EN 12390-7:2019 + AC:2020

Englischer Titel
Testing hardened concrete - Part 7: Density of hardened concrete; German version EN 12390-7:2019 + AC:2020
Ausgabedatum
2021-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 57,70 EUR inkl. MwSt.

ab 53,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 57,70 EUR

  • 69,30 EUR

  • 72,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 69,70 EUR

  • 87,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2021-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3221834

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren für die Bestimmung der Rohdichte von Festbeton fest. Sie gilt für Leicht-, Normal- und Schwerbeton. In der Norm wird zwischen folgenden Zuständen des Festbetons unterschieden: 1) im Lieferzustand; 2) wassergesättigt; 3) im Wärmeschrank getrocknet. Masse und Volumen eines Festbetonprobekörpers werden ermittelt und die Dichte des Betons wird berechnet.
Das für die deutsche Mitarbeit an dieser Norm zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-07-05 AA "Prüfverfahren für Beton" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3221834
Änderungsvermerk

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN EN 12390-7:2019-10 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12390-7:2009-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde redaktionell überarbeitet; b) technische Korrekturen wurden vorgenommen. Gegenüber DIN EN 12390-7:2019-10 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) Änderung der Einheit der Messungenauigkeit der Waage in 4.2; b) Änderung der zulässigen Messungenauigkeit der Masse des Probekörpers im Lieferzustand in 6.2; c) die Übersetzung von Tabelle 1, Anmerkung 3, wurde angepasst; d) die Übersetzung von "angegebene Maße" in 6.1.2, 6.7 und Abschnitt 8 wurde in "benannte Maße" geändert.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...