Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-08

DIN EN 12464-1 Beiblatt 1:2017-08

Licht und Beleuchtung - Beleuchtung von Arbeitsstätten - Teil 1: Arbeitsstätten in Innenräumen; Beiblatt 1: Beleuchtungskonzepte und Beleuchtungsarten für künstliche Beleuchtung

Englischer Titel
Light and lighting - Lighting of work places - Part 1: Indoor work places; Supplement 1: Lighting concepts and lighting types for artificial lighting
Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

ab 46.05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2666143

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Beiblatt ergänzt die Europäische Norm für die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen DIN EN 12464-1:2011-08 und enthält Inhalte der DIN 5035-7:2004-08, die nicht in DIN EN 12464-1:2011-08 behandelt werden. Der Schwerpunkt der DIN 5035-7 lag bei der Beleuchtung hinsichtlich Bildschirmtechnik und Bildschirmarbeit. Qualitative und quantitative Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsplätzen mit Bildschirmen, insbesondere auch an die hierfür verwendeten Leuchten, sind in DIN EN 12464-1 geregelt. Der Schwerpunkt dieses Beiblatts hingegen liegt in der Beschreibung von Beleuchtungskonzepten und Beleuchtungsarten.
Dieses Beiblatt dient der Interpretation von DIN EN 12464-1:2011-08. Es enthält Empfehlungen zur Planung von Beleuchtungsanlagen und gibt Erläuterungen zur Anwendung der DIN EN 12464-1 in Deutschland. Dabei enthält dieses Beiblatt keine zusätzlichen genormten Festlegungen zu DIN EN 12464-1:2011-08.
Die Inhalte dieses Beiblatt zur DIN EN 12464-1:2011 beziehen sich auf die Erfordernisse für Sehkomfort und Sehleistung und nicht auf die Anforderungen für Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit und richten sich primär an Planer. Es werden Rahmenbedingungen für die planerische Umsetzung von Beleuchtungskonzepten und Beleuchtungsarten beschrieben.
Weiterhin dient dieses Beiblatt bei der Planung als Hilfestellung zur Verständigung zwischen DIN EN 12464-1 und der in Deutschland gültigen ASR A3.4.
Es wird darauf hingewiesen, dass grundsätzliche Anforderungen an die Beleuchtung in Arbeitsstätten in der ArbStättV und den dazu veröffentlichten ASR (ASR A3.4) geregelt sind. Die spezifischen Anforderungen hinsichtlich der Beleuchtung an Bildschirmarbeitsplätzen werden derzeit noch in der Bildschirmarbeitsverordnung (später in der ArbStättV und gegebenenfalls in ASR Bildschirmarbeit) geregelt. Die Verordnungen basieren auf EU-Richtlinien.
Dieses Beiblatt wurde vom Arbeitskreis NA 058-00-04-07 AK "Beleuchtung von Bildschirmarbeitsplätzen" des Arbeitsausschusses NA 058-00-04 AA "Innenraumbeleuchtung mit künstlichem Licht" im DIN-Normenausschuss Lichttechnik (FNL) erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2666143
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...