Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12574-2:2017-05

Stationäre Abfallsammelbehälter - Teil 2: Anforderungen an die Ausführung und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 12574-2:2017

Englischer Titel
Stationary waste containers - Part 2: Performance requirements and test methods; German version EN 12574-2:2017
Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 78,80 EUR

  • 94,60 EUR

  • 98,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,30 EUR

  • 119,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2537161

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe EN 12574 legt die Prüfverfahren für stationäre Abfallsammelbehälter (im Folgenden auch kurz Behälter genannt) nach EN 12574-1:2017 fest. Er legt auch die Soll-Anforderungen fest, die während oder nach den Prüfungen erreicht werden müssen.
Dieses Dokument (EN 12574-2:2017) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 183 "Abfallwirtschaft" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 051-02-01 AA "Abfallentsorgung; Umleerbehälter bis 5 m3 und Abfallbehälterschränke (Spiegelgremium für CEN/TC 183/WG 1)" im DIN-Normenausschuss Kommunale Technik (NKT).

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.030.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2537161
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 12574-2:2006-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12574-2:2006-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitte "Normative Verweisungen" und "Literaturhinweise" aktualisiert b) Unterabschnitt 4.10.5 (Prüfung bei verriegeltem Deckel) eingefügt c) vollständige redaktionelle Überarbeitung und Anpassung an die geltenden Gestaltungsregeln.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...