Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12640:2020-05

Intermodale Ladeeinheiten und Nutzfahrzeuge - Zurrpunkte zur Ladungssicherung - Mindestanforderungen und Prüfungen; Deutsche Fassung EN 12640:2019

Englischer Titel
Intermodal loadings units and commercial vehicles - Lashing points for cargo securing - Minimum requirements and testing; German version EN 12640:2019
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
17

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,90 EUR inkl. MwSt.

ab 70,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 74,90 EUR

  • 93,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 90,40 EUR

  • 113,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
17
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3086092

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm beschreibt die Mindestanforderungen und Prüfmethoden für Zurrpunkte an Nutzfahrzeugen zur Ladungssicherung und intermodalen Ladeeinheiten zur Güterbeförderung. Diese Norm gilt nicht für: - Fahrzeuge und intermodale Ladeeinheiten, die vor Veröffentlichung dieser Norm hergestellt wurden; - Fahrzeuge und intermodale Ladeeinheiten, die nach ihrer Bauart und Einrichtung ausschließlich für die Beförderung von Schüttgütern bestimmt sind; - Fahrzeuge und intermodale Ladeeinheiten, die nach ihrer Bauart und Einrichtung für die Beförderung spezieller Güter mit besonderen Anforderungen an die Ladungssicherung bestimmt sind; - Fahrzeuge (Lieferwagen) gemäß ISO 27956; - ISO-Serie 1 Frachtcontainer. Änderungen zur Vorgängerversion:  - Definition von Mehrpunkt-Zurrsystemen - Auslegungsanforderungen an Zurrpunkte - Auslegungsanforderungen an Mehrpunkt-Zurrsysteme im Außenrahmen - Festigkeit der Zurrpunkte beziehungsweise des Mehrpunkt-Zurrsystems (bei einer Fahrzeuggesamtmasse bis zu 3 500 kg) - Anzahl und Anordnung der Zurrpunkte - Verifizierung - Prüfung

Inhaltsverzeichnis
ICS
55.180.99
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3086092
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 12640:2001-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12640:2001-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Kapitel 3 wurden die Begriffe und Definitionen aktualisiert; b) im Kapitel 4 wurden folgende Inhalte hinzugefügt: — Fahrzeuge mit einer Gesamtmasse unter 3500 kg; — Zurrwinkel wurden aktualisiert; — definierter Referenzzurrhaken mit Zweipunktauflage im Zurrloch; — Mindestfestigkeit der Zurrhaken angepasst; — Anzahl und Anordnung der Zurrpunkte angepasst. c) im Kapitel 5, Nachweise angepasst; d) im Kapitel 6, Prüfverfahren ergänzt; e) im Kapitel 7, Aktualisierung der Kennzeichnung; f) die folgenden Kapitel und Anhänge sind neu: — Kapitel 8; — Anhang A; — Anhang B.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...