Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-07

DIN EN 12662:2014-07

Flüssige Mineralölerzeugnisse - Bestimmung der Gesamtverschmutzung in Mitteldestillaten, Dieselkraftstoff und Fettsäure-Methylestern; Deutsche Fassung EN 12662:2014

Englischer Titel
Liquid petroleum products - Determination of total contamination in middle distillates, diesel fuels and fatty acid methyl esters; German version EN 12662:2014
Ausgabedatum
2014-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68.30 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68.30 EUR

  • 85.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74.40 EUR

  • 92.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 062-06-32 AA "Anforderungen an flüssige Kraftstoffe", Spiegelausschuss zu CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) im DIN.
Diese Europäische Norm legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Gehalts an ungelösten Stoffen, bezeichnet als Gesamtverschmutzung, in Mitteldestillaten, in Dieselkraftstoff mit einem Anteil von bis zu 30 % (V/V) Fettsäuremethylester (en: fatty acid methyl ester; FAME) und in reinem FAME fest. Der zulässige Messbereich von 12 mg/kg bis 30 mg/kg wurde anhand von Ringversuchen unter Anwendung von EN ISO 4259 festgelegt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12662:2008-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12662:2008-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich auf Dieselkraftstoff ausgeweitet; b) Anwendbarkeit des Verfahrens auf Verschmutzungsgehalte von etwa 12 mg/kg bis etwa 30 mg/kg eingeschränkt; c) Probenvorbereitung für reines FAME überarbeitet; d) Präzisionsangaben aktualisiert.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...