Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-04

DIN EN 12671:2009-04

Produkte zur Aufbereitung von Wasser für den menschlichen Gebrauch - Vor Ort erzeugtes Chlordioxid; Deutsche Fassung EN 12671:2009

Englischer Titel
Chemicals used for treatment of water intended for human consumption - Chlorine dioxide generated in situ; German version EN 12671:2009
Ausgabedatum
2009-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 81,60 EUR

  • 102,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 98,80 EUR

  • 123,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12671:2000-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 12671:2016-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12671:2000-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verweis auf die EG-Trinkwasserrichtlinie aktualisiert; b) Titel und Anwendungsbereich der Norm präzisiert; c) Konzentration der wässrigen Chlordioxidlösung auf 20 g/l ohne Zwischenlagerung bzw. 3 g/l mit Zwischenlagerung beschränkt; d) weitere sicherheitsrelevante Festlegungen und Angaben bezüglich der Herstellung und der Handhabung von Chlordioxid einschließlich der Probenahme überarbeitet; e) allgemeine Reinheitskriterien präzisiert; f) Angaben zur Charakterisierung der Substanz und zu deren chemischen und physikalischen Eigenschaften modifiziert und teilweise korrigiert sowie erweitert; g) Angaben zur Gefahren- und Sicherheitskennzeichnung aktualisiert; h) Angaben zu Werkstoffen für Geräte zur Herstellung und Behälter zum Transport bzw. für die kurzfristige Lagerung von Chlordioxid überarbeitet; i) Angaben zu Ausgangsstoffen, Herstellungsverfahren, Anwendungsform, Dosiermenge und Nebeneffekten und zur Entfernung von überschüssigem Produkt ergänzt; j) Gleichung zur Berechnung der Konzentration der Chlordioxid-Stammlösung für die Herstellung von Kalibrierlösungen präzisiert; k) relative Standardabweichung der Wiederholpräzision der Bestimmung des Chlorit- und Chloratgehaltes auf 5 % angehoben und Festlegungen zur Wiederholgrenze für dieses Verfahren gestrichen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...