Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-02

DIN EN 1274:2005-02

Thermisches Spritzen - Pulver - Zusammensetzung, technische Lieferbedingungen; Deutsche Fassung EN 1274:2004

Englischer Titel
Thermal spraying - Powders - Composition, technical supply conditions; German version EN 1274:2004
Ausgabedatum
2005-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 69,20 EUR

  • 86,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm EN 1274 wurde vom CEN/TC 240 "Thermisches Spritzen und thermisch gespritzte Schichten" erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der gleichnamige Gemeinschaftsausschuss DIN/DVS AA 14/AGV 7 im NAS.
In der Norm sind die wichtigsten Pulver für Spritzschichten auf der Basis ihrer Zusammensetzung, ihres Herstellverfahrens und ihrer Korngrößenverteilung angegeben. Die Mehrzahl der auf dem Markt befindlichen Pulver ist dadurch erfasst und kann nach dieser Norm charakterisiert bzw. spezifiziert werden.
Die Norm gilt für Pulver, die auf Grund ihrer physikalischen und chemischen Eigenschaften beim thermischen Spritzen verwendet werden.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1274:1996-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 14232-1:2017-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1274:1996-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Kornverteilungsgrenzen sind erweitert worden (siehe Abschnitt 3.3); b) der ursprüngliche Abschnitt 3.4 "Korngrößenverteilung" wurde gestrichen; c) die ursprüngliche Tabelle 1 "Bedeutung der Spritzpulvereigenschaften in Anhängigkeit vom Spritzverfahren und der Werkstoffgruppe" wurde gestrichen; d) die Tabellen 1 bis 12 wurden komplett aktualisiert und erweitert; e) die Pulverkennzeichnung (siehe Abschnitt 5) wurde präzisiert; f) Anhang A wurde hinsichtlich der Darstellung von Kornform und der dazugehörige Morphologie überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...