Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-03

DIN EN 12779:2016-03

Sicherheit von Holzbearbeitungsmaschinen - Ortsfeste Absauganlagen für Holzstaub und Späne - Sicherheitstechnische Anforderungen; Deutsche Fassung EN 12779:2015

Englischer Titel
Safety of woodworking machines - Chip and dust extraction systems with fixed installation - Safety requirements; German version EN 12779:2015
Ausgabedatum
2016-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 141.90 EUR inkl. MwSt.

ab 119.24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 141.90 EUR

  • 177.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 154.20 EUR

  • 192.70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Diese Europäische Norm behandelt die signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse für ortsfeste Absauganlagen für Holzstaub und Späne und für deren Verbindung mit Maschinen zur Bearbeitung von Massivholz (einschließlich Hartholz), Holzwerkstoffen und holzähnlichen Werkstoffen, wenn sie bestimmungsgemäß und entsprechend den durch den Hersteller vorhersehbaren Bedingungen verwendet werden, einschließlich vernünftigerweise vorhersehbarem Missbrauch. Diese Europäische Norm behandelt auch die technischen Anforderungen, um die Gefahren im Zusammenhang mit der zeitweiligen Lagerung von Holzstaub, Spänen und Hackschnitzeln in einem Silo, Sammelbehälter oder Container einschließlich Beschickungs- und Austragssystem auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Diese Europäische Norm gilt nicht für: a) Absauganlagen für Holzstaub und Späne mit innen aufgestellten Filtern (durch prEN 16770 abgedeckt); b) Absaugausrüstungen (zum Beispiel Absaughauben, Rohrleitungen) innerhalb einer Holzbearbeitungsmaschine, einschließlich des Absaugstutzens, an den die Absauganlage angeschlossen wird; c) Absauganlagen für Holzstaub und Späne konstruiert für KST-Werte oberhalb 200 bar ms-1; d) mechanische Transportsysteme zwischen Filtereinheit und Lagereinrichtung; e) Absaugsysteme und Transportsysteme mit Unterdruck unterhalb von 0,3 bar oder Überdruck oberhalb von 0,3 bar; f) Lagereinrichtungen für gepresste Holzprodukte (zum Beispiel Pellets) und feuchte Hackschnitzel. Anforderungen für Container werden nicht in dieser Norm behandelt. Diese Europäische Norm gilt nicht für Maschinen, die vor Veröffentlichung als Europäische Norm hergestellt wurden. Diese Norm beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee CEN/TC 142 "Holzbearbeitungsmaschinen - Sicherheit" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten EN 12779:2015. Gegenüber der DIN EN 12779:2010-09 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Abschnitt 1, vollständige Überarbeitung des Anwendungsbereiches für ortsfeste Absauganlagen für Holzstaub- und Späne; b) Abschnitt 2, Aktualisierung der normativen Verweisungen auf Neuausgaben der zitierten Normen und Aufnahme neu zitierter Normen; c) Abschnitt 3, Überarbeitung der Begriffe, Definitionen, Terminologie und Symbole; d) Abschnitt 4, Anpassung und Überarbeitung der Liste der signifikanten Gefährdungen an EN 12100:2010; e) Abschnitt 5.2 Überarbeitung und Anpassung der Texte an EN 13849-1:2008; f) Abschnitte 5.2.1 überarbeitete Inhalte im Abschnitt 5.7.2 aufgenommen; g) Abschnitt 5.2.3. ersatzlos gestrichen; h) neuer Abschnitt 5.2.2 "Not-Halt"; i) neuer Abschnitt 5.2.3 "Ausfall der Energieversorgung"; j) Abschnitt 5.2.4 ersatzlos gestrichen; k) Abschnitt 5.2.6 überarbeitete Inhalte im Abschnitt 5.2.3 aufgenommen; l) Abschnitt 5.2.5 ersatzlos gestrichen; m) Abschnitt 5.2.7 Querverweis ist nun in Abschnitt 5.2.1 enthalten; n) Abschnitt 5.3 vollständige Überarbeitung; o) Abschnitt 5.4 vollständige Überarbeitung, viele Bilder ersatzlos gestrichen, Anforderungen an Silos in neuem Abschnitt 5.8 überarbeitet aufgenommen; p) Abschnitt 5.4.2 "Lärm" - vollständige Überarbeitung, Anforderungen in neuem Abschnitt 5.5 aufgenommen, weitere Anforderungen an Lärmquellen, Maßnahmen zur Verminderung und Einfluss von Staub und Spänen sind im neuen Anhang D aufgenommen; q) Abschnitt 5.4.3 Emissionen von Spänen, Staub und Gasen jetzt als neuer Abschnitt 5.6 "Schutzmaßnahmen gegen die Emissionen gefährlicher Werkstoffe und Substanzen" mit umfangreicher Überarbeitung der Anforderungen aufgenommen; r) Abschnitt 5.5 "Elektrizität" vollständige Überarbeitung und Anpassung an gültige Normen jetzt in neuem Abschnitt 5.7 aufgenommen; s) Abschnitt 5.6 "Ergonomie und Handhabung" überarbeitet und jetzt in neuem Abschnitt 5.3.3 und 5.8.1 aufgenommen; t) Abschnitt 5.7 "Beleuchtung" ersatzlos gestrichen; u) Abschnitt 5.8 "Pneumatik" Anpassung an gültige Normen und in neuem Abschnitt 5.3.4 aufgenommen; v) Abschnitte 5.9 "Hydraulik", 5.10 "Vibration" und 5.11 "Laser" ersatzlos gestrichen; w) Abschnitt 5.12 "Statische Elektrizität" überarbeitet und in neuem Abschnitt 5.4.3.2.5 aufgenommen; x) Abschnitt 5.13 "Fehlerhafte Montage" ersatzlos gestrichen; y) Abschnitt 5.14 "Trennung von der Energiezufuhr" überarbeitet und in neuem Abschnitt 5.7 aufgenommen; z) Abschnitt 5.15 "Instandhaltung" überarbeitet und in neuem Abschnitt 6.3.4 aufgenommen; aa) Abschnitt 6 "Benutzerinformation" vollständige Überarbeitung und Neustrukturierung; bb) Anhang A (neu) "Beispiele für Absauganlagen" aufgenommen; cc) Anhang A (alt) "Begriffe in Englisch, Französisch und Deutsch" überarbeitet und als Anhang B aufgenommen; dd) Anhang B (alt) "Zusammenhang zwischen Luftvolumenstrom, Absaugunterdruck, Luftgeschwindigkeit und Energieverbrauch" ersatzlos gestrichen: ee) Anhang C (alt) "Überprüfung der Leistung" ersatzlos gestrichen; ff) Anhang C (neu) "Zoneneinteilung von explosionsgefährdeten Bereichen entsprechend Richtlinie 1999/92/EG" aufgenommen; gg) Anhang D (alt) "Lärmminderung durch Konstruktionsmaßnahmen" überarbeitet und als neuer Anhang D (informativ) "Lärmminderung durch konstruktive Maßnahmen" aufgenommen; hh) Anhang E (alt) "Luftgeschwindigkeit und Konstruktion von Absaughauben" ersatzlos gestrichen; ii) Anhang E (normativ) (neu) "Silos mit einer Grundfläche bis 45 m2" aufgenommen; jj) Anhang F (neu) "Messung des Reststaubgehalts" aufgenommen; kk) Umbenennung des informativen Anhangs ZB über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG in Anhang ZA. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-09-50 AA "Entstaubungsanlagen" im Fachbereich "Allgemeine Lufttechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Holzbearbeitungsmaschinen und Entstaubungsanlagen sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12779:2010-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12779:2010-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 1, vollständige Überarbeitung des Anwendungsbereiches für ortsfeste Absauganlagen für Holzstaub- und Späne; b) Abschnitt 2, Aktualisierung der normativen Verweisungen auf Neuausgaben der zitierten Normen und Aufnahme neu zitierter Normen; c) Abschnitt 3, Überarbeitung der Begriffe, Terminologie und Symbole; d) Abschnitt 4, Anpassung und Überarbeitung der Liste der signifikanten Gefährdungen an EN 12100:2010; e) Abschnitt 5.2 Überarbeitung und Anpassung der Texte an EN 12100:2010; f) Abschnitt 5.2.1 überarbeitete Inhalte im Abschnitt 5.2.7 aufgenommen; g) Abschnitt 5.2.3. ersatzlos gestrichen; h) neuer Abschnitt 5.2.2 'Not-Halt'; i) neuer Abschnitt 5.2.3 'Ausfall der Energieversorgung'; j) Abschnitt 5.2.4 ersatzlos gestrichen; k) Abschnitt 5.2.6 überarbeitete Inhalte im Abschnitt 5.2.3 aufgenommen; l) Abschnitt 5.2.5 ersatzlos gestrichen; m) Abschnitt 5.2.7 Querverweis ist nun in Abschnitt 5.2.1 enthalten; n) Abschnitt 5.3 vollständige Überarbeitung; o) Abschnitt 5.4 vollständige Überarbeitung, viele Bilder ersatzlos gestrichen, Anforderungen an Silos in neuem Abschnitt 5.8 überarbeitet aufgenommen; p) Abschnitt 5.4.2 'Lärm' - vollständig überarbeitet, Anforderungen in neuem Abschnitt 5.5 aufgenommen, weitere Anforderungen an Lärmquellen, Maßnahmen zur Verminderung und Einfluss von Staub und Spänen sind im neuen Anhang D aufgenommen; q) Abschnitt 5.4.3 Emissionen von Spänen, Staub und Gasen jetzt als neuer Abschnitt 5.6 'Schutzmaßnahmen gegen die Emissionen gefährlicher Werkstoffe und Substanzen' mit umfangreicher Überarbeitung der Anforderungen aufgenommen; r) Abschnitt 5.5 'Elektrizität' vollständige Überarbeitung und Anpassung an gültige Normen jetzt in neuem Abschnitt 5.7 aufgenommen; s) Abschnitt 5.6 'Ergonomie und Handhabung' überarbeitet und jetzt in neuen Abschnitten 5.3.3 und 5.8.1 aufgenommen; t) Abschnitt 5.7 'Beleuchtung' ersatzlos gestrichen; u) Abschnitt 5.8 'Pneumatik' Anpassung an gültige Normen und in neuem Abschnitt 5.3.4 aufgenommen; v) Abschnitte 5.9 'Hydraulik', 5.10 'Vibration' und 5.11 'Laser' ersatzlos gestrichen; w) Abschnitt 5.12 'Statische Elektrizität' überarbeitet und in neuem Abschnitt 5.4.3.2.5 aufgenommen; x) Abschnitt 5.13 'Fehlerhafte Montage' ersatzlos gestrichen; y) Abschnitt 5.14 'Trennung von der Energiezufuhr' überarbeitet und in neuem Abschnitt 5.7 aufgenommen; z) Abschnitt 5.15 'Instandhaltung' überarbeitet und in neuem Abschnitt 6.3.4 aufgenommen; aa) Abschnitt 6 'Benutzerinformation' vollständige Überarbeitung und Neustrukturierung; bb) Anhang A (neu) 'Beispiele für Absauganlagen' aufgenommen; cc) Anhang A (alt) 'Begriffe in Englisch, Französisch und Deutsch' überarbeitet und als Anhang B aufgenommen; dd) Anhang B (alt) 'Zusammenhang zwischen Luftvolumenstrom, Absaugunterdruck, Luftgeschwindigkeit und Energieverbrauch' ersatzlos gestrichen: ee) Anhang C (alt) 'Überprüfung der Leistung' ersatzlos gestrichen; ff) Anhang C (neu) 'Zoneneinteilung von explosionsgefährdeten Bereichen entsprechend Richtlinie 1999/92/EC' aufgenommen; gg) Anhang D (alt) 'Lärmminderung durch Konstruktionsmaßnahmen' überarbeitet und als neuer Anhang D (informativ) 'Lärmminderung durch konstruktive Maßnahmen' aufgenommen; hh) Anhang E (alt) 'Luftgeschwindigkeit und Konstruktion von Absaughauben' ersatzlos gestrichen; ii) Anhang E (normativ) (neu) 'Silos mit einer Grundfläche bis 45 m2' aufgenommen; jj) Anhang F (neu) 'Messung des Reststaubgehalts' aufgenommen; kk) Umbenennung des informativen Anhangs ZB über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG in Anhang ZA.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...