Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2005-09

DIN EN 12815:2005-09

Herde für feste Brennstoffe - Anforderungen und Prüfungen; Deutsche Fassung EN 12815:2001 + A1:2004

Englischer Titel
Residential cookers fired by solid fuel - Requirements and test methods; German version EN 12815:2001 + A1:2004
Ausgabedatum
2005-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 158.30 EUR inkl. MwSt.

ab 133.03 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 158.30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 172.00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9583805

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der konsolidierten Fassung der Norm EN 12815:2005 sind die Anforderungen an Auslegung, Herstellung, Ausführung, Sicherheit und Leistungsvermögen, Anleitung und Kennzeichnung zusammen mit zugehörigen Prüfverfahren und Prüfbrennstoffen für die Typprüfung von häuslichen Herden für feste Brennstoffe beschrieben.
Die Änderung A1, die in die Norm eingearbeitet wurde, enthält Punkte zur Harmonisierung der Norm unter der EG-Bauprodukte-Richtlinie, Mandat M/129 "Raumheizer".

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9583805
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12815:2003-02 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 12815 Berichtigung 1:2008-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12815:2003-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm behandelt die Konformitätsprüfung für häusliche Herde für feste Brennstoffe; b) die Feuerstätte muss den elektrischen Sicherheitsanforderungen von EN 50165 entsprechen, falls netzbetriebene elektrische Ausrüstung Bestandteil der Feuerstätte ist; c) die Norm enthält eine Ergänzung bezüglich der Messpunkte des angewendeten Prüfverfahrens; d) im Abschnitt Berechnungsverfahren wurde eine Gleichung zur Berechnung von CO2max ergänzt; e) sie enthält einen Anhang zu den Bestimmungen dieser Europäischen Norm zur Umsetzung der EU Bauproduktenrichtlinie; f) die Änderung A1 beinhaltet Punkte zur Harmonisierung der Norm unter der Bauproduktenrichtlinie, Mandat M/129 "Raumheizer"; es wurden Anforderungen an das Konformitätsbewertungsverfahren festgelegt und Klarstellung hinsichtlich der Prüfung für Gerätefamilien.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...