Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-09

DIN EN 12831-3:2017-09

Energetische Bewertung von Gebäuden - Verfahren zur Berechnung der Norm-Heizlast - Teil 3: Trinkwassererwärmungsanlagen, Heizlast und Bedarfsbestimmung, Module M8-2, M8-3; Deutsche Fassung EN 12831-3:2017

Englischer Titel
Energy performance of buildings - Method for calculation of the design heat load - Part 3: Domestic hot water systems heat load and characterisation of needs, Module M8-2, M8-3; German version EN 12831-3:2017
Ausgabedatum
2017-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,10 EUR inkl. MwSt.

ab 121,59 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 130,10 EUR

  • 156,10 EUR

  • 162,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 157,30 EUR

  • 196,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2575031

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 12831-3:2017) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 228 "Heizungsanlagen und wasserbasierte Kühlanlagen in Gebäuden" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 041-01-58 AA "Heizungsanlagen und wassergeführte Kühlanlagen in Gebäuden (SpA CEN/TC 228)" im DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik (NHRS). Diese Europäische Norm beschreibt ein Verfahren zur Berechnung der Leistung und des Speichervolumens, die zur Bemessung von Anlagen zur Trinkwassererwärmung erforderlich sind. Die Anwendbarkeit erstreckt sich von direkten Trinkwassererwärmern (kein Speichervolumen und eine vergleichsweise große effektive Wärmeleistung) bis hin zu größeren Speicheranlagen mit einer vergleichsweise geringen Wärmeleistung und großen Speichervolumina). Diese Europäische Norm gilt für die im Folgenden benannten Speicheranlagen für Trinkwasser: Speichersysteme, die durch einen minimalen Mischbereich gekennzeichnet sind (wie Schichtlade-Trinkwasserspeicher oder Trinkwasserspeicher mit externen Wärmeübertragern) und Speicher-Wassererwärmer und Warmwasserspeicher mit einem ausgeprägten Mischbereich (wie Trinkwarmwasser-Speicher mit internen Wärmeübertragern). Der Anwendungsbereich umfasst auch Standardisierungsverfahren zur Bestimmung des Energiebedarfs für die Trinkwassererwärmung. Diese Norm behandelt den Bedarf an erwärmtem Trinkwasser in Gebäuden. Die Berechnung des Energiebedarfs für Anlagen zur Trinkwassererwärmung gilt für Wohn- und Nichtwohngebäude, ein sonstiges Gebäude oder für einen Bereich eines Gebäudes.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2575031
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 15316-3-1:2008-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 15316-3-1:2008-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Stündliche/monatliche/jahreszeitliche Zeitschritte wurden abgedeckt; b) verschiedene Speichersysteme für Trinkwasser wurden aufgenommen und beschrieben.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...