Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12846-1:2011-05

Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Bestimmung der Ausflusszeit mittels Ausflussviskosimeter - Teil 1: Bitumenemulsionen; Deutsche Fassung EN 12846-1:2011

Englischer Titel
Bitumen and bituminous binders - Determination of efflux time by the efflux viscometer - Part 1: Bituminous emulsions; German version EN 12846-1:2011
Ausgabedatum
2011-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,90 EUR inkl. MwSt.

ab 59,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 63,90 EUR

  • 80,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,40 EUR

  • 96,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2011-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1721668

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 12846-1:2011) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 336 "Bitumenhaltige Bindemittel" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Gemeinschaftsausschuss NA 062-03-32 GA "Bitumen; Prüfverfahren und Anforderungen für die Bindemittel" in den Normenausschüssen Materialprüfung (NMP) und Bauwesen (NABau) im DIN.
Gegenüber DIN EN 12846:2002-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Norm-Nummer geändert;
b) Durchführung ausführlicher beschrieben;
c) Norm redaktionell überarbeitet.
EN 12846-1 wurde als Ergebnis der Zusammenführung von EN 12846:2002 und EN 13357:2002 unter einer einzigen Bezugsnummer, nämlich EN 12846 (in zwei verschiedenen Teilen) erarbeitet, da beide Normen sehr ähnliche Verfahren mit identischer Ausrüstung beschreiben. Durch die Eliminierung aller bisher bestehenden kleinen Unterschiede zwischen den beiden Verfahren wurden die beiden Normteile so weit wie möglich in Übereinstimmung gebracht.
Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Ausflusszeit in Sekunden von Bitumenemulsionen bei 40 °C unter Anwendung eines Ausflussviskosimeters fest. Die alternative Prüftemperatur beträgt 50 °C.
Die in dieser Norm beschriebene Durchführung kann ebenso zur Bestimmung der Ausflusszeit bei anderen Temperaturen, wie zum Beispiel 25 °C, angewendet werden.
Die Ausflusszeit einer Bitumenemulsion wird mit einem als Straßenteerviskosimeter (STV) bekannten Ausflussviskosimeter bestimmt, mit dem die Ausflusszeit einer 50-ml-Probe bei einer festgelegten Temperatur durch eine Auslauföffnung von 10 mm, 4 mm oder 2 mm ermittelt wird.
Unabhängig von der angewendeten Temperatur oder dem verwendeten Durchmesser der Auslauföffnung darf die Ausflusszeit nicht mehr als 600 s betragen. Bei hoch viskosen Emulsionen muss EN 13302 angewendet werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1721668
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12846:2002-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12846:2002-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm-Nummer geändert; b) Durchführung ausführlicher beschrieben; c) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...