Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-07

DIN EN 12861:2018-07

Kupfer und Kupferlegierungen - Schrotte; Deutsche Fassung EN 12861:2018

Englischer Titel
Copper and copper alloys - Scrap; German version EN 12861:2018
Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

  • 128,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

  • 140,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2754493

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an Merkmale, Beschaffenheit, Feuchtigkeit, Zusammensetzung, Metallgehalt, Metallausbeute und Prüfverfahren für metallische Rohwerkstoffe zum Direktschmelzen (Schmelz-Klassen) als Schrotte aus Kupfer und Kupferlegierungen fest. Alle Festlegungen dieses Dokumentes gelten ungeachtet des rechtlichen Status des Schrotts. Die jeweiligen rechtlichen Anforderungen sollten erfüllt werden. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 133 "Kupfer und Kupferlegierungen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 066-02-01 AA "Hüttenkupfer und Schrotte" im DIN-Normenausschuss Nichteisenmetalle (FNNE).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2754493
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12861:1999-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12861:1999-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die normativen Verweisungen und die Literaturhinweise wurden aktualisiert; b) Sekundärrohstoffe wurden durch metallische Rohwerkstoffe ersetzt; c) im Anhang B wurden der Unterabschnitt B.4 "Typ S-CuZn-4" (Cu max. 65 % Kupfer-Zink-Legierungen) und der Unterabschnitt B.5 "Typ S-CuZn-5" (Cu max. 65 % Späne aus Kupfer-Zink-Legierungen) geändert; d) im Anhang B wurden der Unterabschnitt B.8 "Typ S-CuZn-8" (Silikonhaltige Kupfer-Zink-Legierungen) und der Unterabschnitt B.9 "Typ S-CuZn-9" (Silikonhaltige Späne aus Kupfer- Zink-Legierungen) eingefügt; e) die Norm wurde den derzeit gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...