Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12871:2013-09

Holzwerkstoffe - Bestimmung der Leistungseigenschaften für tragende Platten zur Verwendung in Fußböden, Wänden und Dächern; Deutsche Fassung EN 12871:2013

Englischer Titel
Wood-based panels - Determination of performance characteristics for load bearing panels for use in floors, roofs and walls; German version EN 12871:2013
Ausgabedatum
2013-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 83,20 EUR

  • 104,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 100,80 EUR

  • 126,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1936131

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Europäischen Norm sind Verfahren zur Bestimmung der Leistungseigenschaften für Punktlasten und Stoß auf tragende Platten aus Holzwerkstoffen zur Verwendung in Fußböden und Dächern oder Stoß auf tragende Platten aus Holzwerkstoffen, die als Wandbeplankung verwendet werden, festgelegt. Diese Norm verwendet den Ansatz der Bauartprüfung bestimmter Konstruktionen. Dieser Ansatz liefert eine optimierte Bemessung, da die Ergebnisse aus der Prüfung nur für diese eine spezielle Konstruktion gelten. Diese Überarbeitung enthält Erfahrungen, die sich aus der Anwendung ergeben haben, und übernimmt den in EN 1991-1-1 festgelegten Lastbereich für Punktlasten und die Auswertungsverfahren aus EN 1990. Diese Europäische Norm legt das Verfahren für die Bestimmung der Leistungseigenschaften durch Bauartprüfung von tragenden Platten aus Holzwerkstoffen fest, die folgendermaßen befestigt sind: a) an tragenden Lagerhölzern: in Unterbodensystemen der Lastkategorien A, B, C und D; in Dachsystemen der Lastkategorien H und I, für die die Bauartprüfung Folgendes umfasst: Stanzscherfestigkeit bei Punktbelastung; senkrecht erfolgender weicher Stoß; b) Rippen für Wandsysteme, für die die Bauartprüfung Folgendes umfasst: pendelnder weicher Stoß. Anhang A führt die Änderungen aus EN 1195 auf, insbesondere die Kontaktflächen der Prüfstempel, die zur Punktbelastung verwendet werden dürfen, Anhang B enthält Vorschläge für nationale Leistungsanforderungen an die in dieser Norm festgelegten Eigenschaften, die auf Eurocodes und Nationalen Anhängen beruhen, und Anhang C enthält Beispiele für Unterboden- und Dachschalungssysteme. Gegenüber DIN EN 12871:2010-06 wurde der Titel der Norm geändert, da die Norm nun ausschließlich die Bestimmung von Leistungseigenschaften behandelt. In Anhang B werden Vorschläge für nationale Leistungsanforderungen angegeben, Anhang B enthält einen neuen Reduktionsbeiwert für den Grenzzustand der Tragfähigkeit. Es wurden drei Stoßbeanspruchungsklassen für die Prüfung durch weichen Stoß festgelegt, um die Leistung zu beschreiben. Diese können den Lastkategorien zugeordnet werden, wie in Anhang B vorgeschlagen. Die Norm enthält weder eine Prüfung des Verhaltens von Wandscheiben noch von Flächenlasten, da diese jeweils durch Prüfungen nach EN 594 oder Berechnung nach EN 1995-1-1 bestimmt werden können. Für die Möglichkeit, die Stützweite in Abhängigkeit von der Dachneigung zu vergrößern, wurde Anhang B hinzugefügt. Zur statistischen Auswertung der Ergebnisse wird auf EN 1058 Bezug genommen und das Lastfeld für die Punktlastprüfung beträgt nun in allen Fällen 50 mm × 50 mm. Für diese Norm ist das Gremium NA 042-02-15 AA "Holzwerkstoffe - Spiegelausschuss zu CEN/TC 112 und ISO/TC 89" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
79.060.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1936131
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 12871:2010-06 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12871:2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel der Norm wurde geändert, da die Norm nun ausschließlich die Bestimmung von Leistungseigenschaften behandelt; b) in Anhang B werden Vorschläge für nationale Leistungsanforderungen angegeben, Anhang B enthält einen neuen Reduktionsbeiwert für den Grenzzustand der Tragfähigkeit; c) es wurden drei Stoßbeanspruchungsklassen für die Prüfung durch weichen Stoß festgelegt, um die Leistung zu beschreiben, diese können den Lastkategorien zugeordnet werden wie in Anhang B vorgeschlagen; d) die Norm enthält weder eine Prüfung des Verhaltens von Wandscheiben noch von Flächenlasten, die jeweils durch Prüfungen nach EN 594 oder Berechnung nach EN 1995-1-1 bestimmt werden können; e) die Möglichkeit, die Stützweite in Abhängigkeit von der Dachneigung zu vergrößern, wurde Anhang B hinzugefügt; f) zur statistischen Auswertung der Ergebnisse wird auf EN 1058 Bezug genommen; g) das Lastfeld für die Punktlastprüfung beträgt nun in allen Fällen 50 mm x 50 mm, siehe Anhang A.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...