Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-12

DIN EN 12897:2016-12

Wasserversorgung - Bestimmung für mittelbar beheizte, unbelüftete (geschlossene) Speicher-Wassererwärmer; Deutsche Fassung EN 12897:2016

Englischer Titel
Water supply - Specification for indirectly heated unvented (closed) storage water heaters; German version EN 12897:2016
Ausgabedatum
2016-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

  • 128,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

  • 140,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2398409

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Konstruktionstechnik und die Leistung und Prüfverfahren für mittelbar (indirekte) beheizte, unbelüftete (geschlossene) Speicher-Wassererwärmer bis zu 2 000 l Volumen fest, die für den Anschluss an ein Wasserversorgungssystem bei einem Druck zwischen 0,05 MPa und 1,0 MPa (0,5 bar und 10 bar) geeignet und mit Regel- und Sicherheitseinrichtungen ausgerüstet sind, die so ausgelegt sind, dass die Temperatur des gespeicherten Trinkwassers 95 °C nicht übersteigt. Obwohl diese Norm keine Speicher-Wassererwärmer behandelt, die hauptsächlich für direkte Erwärmung vorgesehen sind, lässt sie die Bereitstellung von elektrischen Heizelementen zu Hilfszwecken zu. Für diese Norm ist das Gremium NA 041-01-45 AA "Wassererwärmer (SpA CEN/TC 164/WG 10)" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2398409
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12897:2006-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12897:2006-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Leistungsbereich von 1000 l auf 2000 l erweitert; b) Höchsttemperatur von 100 °C auf 95 °C reduziert; c) Überarbeitung der Dauerhaftigkeitsprüfung für Behälter, die Ausdehnungsgefäße oder einen Expansionsraum im Inneren nutzen; d) in Anhang A Maßnahmen für die Berechnung der Warmwasserleistung V40 getroffen; e) Anhang B wurde überarbeitet, um die Prüfmethodik zu verbessern und um die Prüfanforderungen für den Bereitschafts-Wärmeaufwand an die Anforderungen der EU-Richtlinien zur umweltgerechten Gestaltung und Kennzeichnung von Warmwasserbereitern und Warmwasserspeichern anzupassen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...